Onkologie • Hämatologie

In Kombination gegen das Prostatakarzinom

Der Androgenrezeptor-Inhibitor ­Enzalutamid wird als Monotherapie zur Behandlung des Prostatakarzinoms eingesetzt. Aber auch in Kombination mit...

Onkologie • Hämatologie

MDS: Neue Anämietherapie bei myelodysplastischen Syndromen auf dem Vormarsch

Wird beim myelodysplastischen Syndrom die Transfusionslast reduziert, verbessert sich die Prognose. Diesen Effekt könnte man anhand einer neuen...

Onkologie • Hämatologie

Bundesfinanzhof regelt Altfälle fälschlicherweise gezahlter Umsatzsteuer

Seitdem individuelle Zytostatika für steuerfrei erklärt wurden, rangeln Privatversicherer mit Krankenhäusern um die Rückzahlung der Umsatzsteuer....

Geld und Steuern Onkologie • Hämatologie

Haut und Hirn behandeln

Ein PD-1-Inhibitor kommt auch für die postoperative Behandlung von Patienten mit vollständig reseziertem mali­gnem Melanom ab dem Stadium III...

Medizin und Markt Onkologie • Hämatologie

Erythrozytose: Ab einem Hämatokrit von 45 % drohen tödliche kardiovaskuläre Komplikationen

Erhöhte Erythro­zytenzahlen werden bei Blutbildkontrollen häufig nicht weiter beachtet. Dabei könnte eine Erkrankung vorliegen, die das...

Onkologie • Hämatologie , Kardiologie

Leitlinie zum Ösophaguskarzinom aktualisiert

Die Leitlinie zur Dia­gnose und Behandlung des Ösophaguskarzinoms wurde aufgefrischt. Das soll nun nach dem Ansatz der „living guideline“ jährlich...

Onkologie • Hämatologie

Triple-negativer Brustkrebs: Nach der OP rasch mit der Chemo beginnen

Schon nach 30 Tagen schließt sich das Fenster für den optimalen Start der adjuvanten Chemotherapie des triple-negativen Mammakarzinoms.

Onkologie • Hämatologie