Onkologie und Hämatologie

Urosepsis

Eile ist geboten

Aus obstruktiven Harnabflussstörungen kann sich innerhalb kürzester Zeit ein septisches Krankheitsbild entwickeln. Dann müssen umgehend Antibiotika…

Urologie , Onkologie und Hämatologie

Magenkarzinom

Gleich die volle Dröhnung

FOLFOX plus Nivolumab ist in der Erstlinie von Adenokarzinomen von Magen und gastroösophagealem Übergang ein etablierter Standard. In die sequenzielle…

Gastroenterologie , Onkologie und Hämatologie ESMO 2022

Elternzeit teilen

„Ein absolutes Privileg“

Männer, die Elternzeit nehmen? Das ist heute zum Glück keine Seltenheit mehr – auch nicht bei Ärzten. Die Elternzeit aufgeteilt haben sich auch Dr.…

Onkologie und Hämatologie

Lungenkarzinom

Datopotamab-Deruxtecan vor allem in der Erstlinie wirksam

In einer Phase-1-Studie wird zurzeit die Kombination zweier Inhibitoren, die unterschiedliche Stoffwechselwege blockieren, bei Personen mit NSCLC im…

Onkologie und Hämatologie , Pneumologie WCLC 2022

Lungenkarzinom

NSCLC im Stadium IIIA: Besseres Outcome durch präoperatives Nivolumab

Die Ergebnisse der NADIM-Studie hatten bereits auf den Nutzen einer neoadjuvanten Chemoimmuntherapie für Patient:innen mit resezierbarem NSCLC im…

Pneumologie , Onkologie und Hämatologie WCLC 2022

Risiko für Darmkrebs vorhersagen

„Jahre mit Übergewicht“ als neuer Parameter?

Übergewicht begünstigt die Entwicklung kolorektaler Karzinome. Doch womöglich kommt es auch darauf, wie viele Jahre der Betroffene die überzähligen…

Onkologie und Hämatologie , Gastroenterologie

Mantelzelllymphom

Bruton-Tyrosinkinase-Inhibitor verbessert progressionsfreies Überleben

Für die Behandlung des bisher unheilbaren Mantelzelllymphoms gibt es einen neuen vielversprechenden Kandidaten: Der Bruton-Tyrosinkinase-Inhibitor…

Onkologie und Hämatologie