Anzeige

Onkologie und Hämatologie

Antibiotika und Darmkrebs

Antibiotika steigern das Darmkrebsrisiko

Wer in jungen Jahren wiederholt auf Antibiotika setzt, erkauft sich die meist schnelle Linderung offensichtlich mit einem gesteigerten…

Gastroenterologie , Onkologie und Hämatologie , Infektiologie

Multiples Myelom

„Zwei sehr effektive Substanzen“

Bei der Therapie des Multiplen Myeloms halbiert die Kombination aus Isatuximab mit Carfilzomib und Dexamethason fast das Risiko für Krankheitsprogress…

Medizin und Markt Onkologie und Hämatologie

Zytomegalievirus

Zytomegalievirus: Virostatikum gegen resistente CMV-Infektionen

Ein häufiges und gefürchtetes Problem nach einer Stammzell- oder Organtransplantation ist eine Infektion mit dem Zytomegalievirus oder dessen…

Onkologie und Hämatologie

NSCLC

Chemotherapiefrei von Anfang an

Seit Kurzem kann der Checkpoint-Hemmer Atezolizumab unter bestimmten Voraussetzungen als alleinige Therapie in der Erstlinie des NSCLC zum Einsatz…

Medizin und Markt Onkologie und Hämatologie , Pneumologie

Breites Behandlungsspektrum

Metastasiertes hormonsensitives Prostatakarzinom früh systemisch behandeln

Mit systemischer und bildgestützter Therapie, Bestrahlung und OP ist die therapeutische Bandbreite für Patienten mit metastasiertem hormonsensitivem…

Onkologie und Hämatologie , Urologie

Prostatakrebs

Prostatakrebs: PSA-Screening für Männer ab 40 Jahren mit genetischer Belastung

Bei 20 % der Patienten mit Prostatakarzinom gibt es mindestens einen Verwandten ersten Grades, der ebenfalls an diesem Tumor erkrankt ist oder war.…

Onkologie und Hämatologie , Urologie

Mammakarzinom

Eine Frage des Risikos

Das Wissen um die einzelnen Subtypen des Mammakarzinoms ermöglicht schon in der adjuvanten Situation eine enorme Individualisierung. Das zeigt sich…

Medizin und Markt Onkologie und Hämatologie , Gynäkologie