Anzeige

Onkologie • Hämatologie

Immuntherapie beim Endometriumkarzinom

Für Frauen mit rezidivierten und fortgeschrittenen Endometriumkarzinomen gibt es seit Kurzem eine neue Behandlungsoption.

Medizin und Markt Onkologie • Hämatologie

Frühes SCLC einmal oder zweimal täglich bestrahlen?

Das kleinzellige Lungenkarzinom wird in frühen Stadien mit Chemotherapie behandelt und, wenn möglich, gleichzeitig thorakal bestrahlt. Dosierung und...

Onkologie • Hämatologie , Pneumologie ASCO 2021

ZNS-Tumoren: Mit zielgerichteten Therapien ist auch im Hirn eine Krankheitskontrolle möglich

Zielgerichtete Therapien werden mittlerweile bei so einigen Krebserkrankungen erfolgreich eingesetzt. Im Bereich der ZNS-Tumoren ist dies aber noch...

Onkologie • Hämatologie , Neurologie ASCO 2021

Nasopharynxkarzinom: Ergänzende Immuntherapie verbessert Prognose

In der CAPTAIN-1st-Studie verlängerte sich das progressionsfreie Überleben von Patienten mit metastasiertem/rezidiviertem Nasopharynxkarzinom um rund...

Onkologie • Hämatologie ASCO 2021

Nierenkrebs: Adjuvante Immuntherapie verlängert invasives krankheitsfreies Überleben

Dank der KEYNOTE-564-Studie ist eine adjuvante Therapie für das lokoregionäre Nierenzellkarzinom möglicherweise in greifbare Nähe gerückt. Darin...

Onkologie • Hämatologie , Nephrologie ASCO 2021

Speiseröhrenkrebs: Weniger Komplikationen nach minimal-invasiver OP

Werden Ösophaguskarzinom-Patienten mit einem hybriden minimal-invasiven Verfahren operiert, so verbessert das scheinbar die Prognose im Vergleich zu...

Onkologie • Hämatologie , Gastroenterologie

Rekombinanter Schweinefaktor trickst Autoantikörper aus

Bei erworbender Hämophilie A stoppt ein rekombinanter Faktor VIII zuverlässig die lebensbedrohlichen Blutungen und sichert die physiologische...

Medizin und Markt Onkologie • Hämatologie