Onkologie • Hämatologie

NSCLC: Verblüffende Resistenz-Mutationen

Bei nicht kleinzelligen Lungenkarzinomen (NSCLC) mit ALK-Translokation sind gezielte Inhibitoren Therapie der Wahl. Da viele Tumoren schnell...

Onkologie • Hämatologie

Die Strategien beim Speicheldrüsen-Tumor

Gutartige Tumoren, die in die Lunge streuen, Metastasen, die benigne sind: Speicheldrüsen-Tumoren warten mit einigen Besonderheiten auf. Ein Experte...

Onkologie • Hämatologie

Seminom behandeln – Radiotherapie, Chemotherapie oder doch Resektion?

Experten sind sich über das optimale Therapiemanagement beim Seminom im Stadium IIB uneinig. Ist es möglich, einen Konsens zu finden, oder müssen...

Onkologie • Hämatologie

Der tumorassoziierten Fatigue auf der Spur

Die tumorassoziierte Fatigue wird sowohl von Patienten als auch Ärzten viel zu häufig stiefmütterlich behandelt. Dabei steht für die Diagnose und...

Onkologie • Hämatologie

Therapieresistenz durch Glioblastom-Netzwerk

Ein Netzwerk aus Membranfortsätzen scheint die Therapieresistenz bösartiger Glio­blastome zu begründen. Lässt sich diese Erkenntnis für zukünftige...

Onkologie • Hämatologie

Hochpräzisionsbestrahlung als Alternative zur Chirurgie?

Körperstereotaktische Strahlentherapie beseitigt Oligometastasen präzise. Dabei wird die Indikation nicht nur palliativ gestellt, sondern auch...

Onkologie • Hämatologie

Ovarialkarzinom: Verbessert Nintedanib die Ergebnisse einer Chemotherapie?

Das Ovarialkarzinom bietet sich wegen einer starken Neoangio­genese für antiangiogene Therapiestrategien an. Der Tyrosinkinase­inhibitor Nintedanib...

Onkologie • Hämatologie