Onkologie • Hämatologie

Aktives Tripleregime in der Myelom-Salvagetherapie

Mit Isatuximab erweitert sich das therapeutische Spektrum beim multiplen Myelom (MM) um einen neuen Anti-CD38-Antikörper. Positive Phase-III-Daten...

Medizin und Markt Onkologie • Hämatologie

Nachweis von ctDNA sagt Rezidivrisiko beim Kolorektalkarzinom voraus

Wann eine adjuvante Chemotherapie beim operablen Kolerektalkarzinom einen Nutzen hat, ist oft unklar. Bisher können Kandidaten, die von der...

Onkologie • Hämatologie , Gastroenterologie

CD38-Antikörper auch beim transplantationsfähigen multiplen Myelom wirksam

Bisher wird der CD38-Antikörper Daratumumab nicht kombiniert mit einer autologen Stammzelltransplantation zur Behandlung des neu diagnostizierten...

Onkologie • Hämatologie

Telomerasehemmung als neues Prinzip beim myelodysplastischen Syndrom

In der Zweitlinienbehandlung des myelodysplastischen Syndroms mit Niedrigrisiko ist die Auswahl sehr begrenzt. Ein Telomerasehemmer könnte helfen,...

Onkologie • Hämatologie

Funktionsweise verschiedener Chemotherapien mittels DNA-Profilen aufdecken

Gensignaturen sollen beim follikulären Lymphom helfen, Patienten mit hohem Progressionsrisiko auszumachen. Die Tests scheinen aber nicht bei jeder...

Onkologie • Hämatologie

Neuer Standard für ältere CLL-Patienten

Die Behandlung der chronischen lymphatischen Leukämie hat sich in den vergangenen Jahren enorm weiterentwickelt. Nicht nur chemotherapiefreie,...

Onkologie • Hämatologie

Raucher mit verdächtigen Läsionen in der Mundhöhle am besten gleich zur MRT

Bei Leuko- oder Erythroplakien von Zunge, Mundschleimhaut oder Lippen sollten die Alarm­glocken schrillen. Denn das können die ersten Anzeichen von...

Onkologie • Hämatologie