Anzeige

Onkologie und Hämatologie

Prognose von BRAF-mutiertem Darmkrebs verbessert

Patienten mit metastasiertem CRC und BRAF-Mutation profitieren von der Therapie mit BRAF-, MEK- und EGFR-Inhibition zusätzlich zur Chemo.…

Gastroenterologie , Onkologie und Hämatologie

Auch beim Prostatakrebs klappt die PARP-Inhibition

Fortgeschrittene Prostatakarzinome weisen häufig Mutationen in DNA-Reparaturgenen auf. Ergebnisse einer prospektiven Phase-2-Studie validierten nun…

Onkologie und Hämatologie , Urologie

Adenome der Hypophyse richtig erkennen

Etwa jeder siebte Hirntumor ist ein Hypophysenadenom. Dieser gilt zwar als gutartig, liegt aber an einer anatomisch sensiblen Stelle, weshalb die…

Neurologie , Onkologie und Hämatologie

Zulassung für Darolutamid beim Prostatakarzinom

Die Europäische Kommission hat den oralen Androgenrezeptor-Inhibitor (ARI) Darolutamid beim nicht-metastasierten, kastrationsresistenten…

Medizin und Markt Onkologie und Hämatologie Zulassung

Follikuläres Lymphom: Biomarker als Wegweiser für die Wahl der Chemotherapie

In der Erstlinie des follikulären Lymphoms spielt die Chemotherapie im Regelfall eine wichtige Rolle. Möglicherweise können molekulargenetische…

Onkologie und Hämatologie

Hausmittel machen Krebstherapien erträglicher

Übelkeit, Fatigue, Obstipation und andere Nebenwirkungen machen so manche Krebstherapie zur Qual. Doch es braucht gar nicht viel, um die Beschwerden…

Onkologie und Hämatologie , Alternativmedizin

Zulassungserweiterung für Venetoclax

Die Europäische Kommission hat eine Zulassungserweiterung für den B-Zell-Lymphom-2(BCL-2)-Inhibitor Venetoclax in der Indikation chronische…

Medizin und Markt Onkologie und Hämatologie Zulassung