Anzeige

Onkologie • Hämatologie

HPV-Impfung

Zervixkarzinome: HPV-Impfrate ist völlig ungenügend

Durch die Impfung gegen humane Papillom­viren können bis zu 90 % der Zervixkarzinome verhindert werden. Auch das Risiko für andere HPV-assoziierte...

Gynäkologie , Onkologie • Hämatologie

Hirnmetastasen

Resektion, Radiatio und Systemtherapie bei Hirnmetastasen

Noch immer stirbt jede zweite Frau mit metastasiertem HER2+ Mammakarzinom an progredietenen extrakraniellen Absiedelungen. Eine Kollege erklärt, wie...

Onkologie • Hämatologie , Neurologie

Blasenkarzinom

Neue Daten zur Immuntherapie beim muskelinvasiven Blasenkrebs veröffentlicht

Goldstandard für die Behandlung des lokalisierten muskelinvasiven Blasenkarzinoms ist die cisplatinbasierte Chemotherapie vor der radikalen...

Onkologie • Hämatologie , Urologie

Brustkrebs

Unabhängig vom PD-L1-Status

Bei der Behandlung des triple-negativen Brustkrebs lieferte der PD1-Inhibitor Pembrolizumab in Studien weitere vielversprechende Ergebnisse.

Medizin und Markt Onkologie • Hämatologie , Gynäkologie

Darmkrebs und UV-Strahlung

Wie UV-Strahlung das Risiko für Darmkrebs beeinflusst

Stubenhocker haben vermutlich ein erhöhtes Darmkrebsrisiko. Denn die Exposition gegenüber Sonnenlicht scheint die Wahrscheinlichkeit für die...

Onkologie • Hämatologie , Gastroenterologie

Protonenpumpen-Inhibitoren

PPI hemmen wohl Wirkung von Chemotherapie

Vorsicht bei der Anwendung von Protonenpumpen-Hemmern, wenn Patienten wegen eines Kolorektalkarzinoms eine Chemotherapie erhalten: Deren Wirkung kann...

Onkologie • Hämatologie , Gastroenterologie

Darmkrebs

Von Adagrasib plus Cetuximab profitierten alle CRC-Patienten in Phase-1/2-Studie

In einer Phase-1/2-Studie führte der KRAS-Inhibitor Adagrasib als Monotherapie oder mit Cetuximab zu einem hohen Maß an Tumorkontrolle. Die zweifache...

Onkologie • Hämatologie , Gastroenterologie ESMO 2021