Anzeige

Onkologie • Hämatologie

Checkpoint-Blockade

Wenn die Immuntherapie auf den Magen schlägt

Wie alle Krebstherapien gehen auch Checkpoint-Inhibitoren mit unerwünschten Begleiterscheinungen einher. Während in Europa eine Leitlinie zum...

Onkologie • Hämatologie , Gastroenterologie

Mikrohämaturie

Evaluierung einer Mikrohämaturie sollte risikostratifiziert erfolgen

Stellt man eine Mikrohämaturie fest, werden häufig Zytoskopie und CT-Urographie zur Abklärung genutzt. Dass dieses Vorgehen nicht unbedingt...

Onkologie • Hämatologie , Urologie

IKEMA-Studie

Rezidiviertes Myelom mit neuem Standard

Dank autologer Stammzelltransplantation, Proteasom-Inhibitoren und immunmodulatorischen Substanzen leben Patienten mit Multiplem Myelom länger als je...

Onkologie • Hämatologie

Malignes Melanom

Metastasierung: Plazenta von Schwangeren mit Melanom histologisch abklären

Ist die Plazenta von einer Schwangeren mit Melanom betroffen, geht dies mit einer schlechten Prognose für das Ungeborene einher. Zur Diagnostik gehört...

Onkologie • Hämatologie , Dermatologie

Bauchspeicheldrüsenkrebs

Pankreaskarzinom: Stereotaktische Bestrahlung plus Immun- und zielgerichtete Therapie erprobt

Bestrahlt man rezidivierte Pankreastumoren, lässt sich teilweise eine lokale Kontrolle erreichen. Eine chinesische Phase-2-Studie deutet nun darauf,...

Onkologie • Hämatologie , Gastroenterologie

ESMO-Kongress

Professor Dr. Frank Griesinger im Interview: NSCLC-Botschaften vom ESMO-Kongress

Ob in der kurativen Situation oder in fortgeschrittenen Stadien: NSCLC sollten in Zukunft molekular getestet werden. Dies ist die wichtigste Message...

Onkologie • Hämatologie , Pneumologie ESMO 2021

Hypophysenadenom

Hypophysenadenom: Hormonfunktion und Sehvermögen durch Resektion retten

Selbst riesige Hypophysenadenome können heute komplett reseziert werden. Dadurch lassen sich Sehvermögen und hormonelle Funktion bei den meisten...

Neurologie , Onkologie • Hämatologie