Onkologie • Hämatologie

Nierentumore bei Kindern: Schonendere Therapie mit weniger kardialer Langzeittoxizität

Bei Kindern mit Wilms-Tumor und guter Heilungschance reicht eine weniger intensive Chemotherapie aus: Auf das kardiotoxische Doxorubicin kann...

Onkologie • Hämatologie

Darmkrebs: Mehr Argumente für Erhaltungstherapie nach der Induktion

Nach einer bevacizumabhaltigen Erstlinientherapie bei Patienten mit metastasiertem kolorektalen Karzinom (mCRC) kann die Erhaltung mit...

Onkologie • Hämatologie

Keine Ganzhirnbestrahlung bei neu diagnostizierten Hirnmetastasen?

Kognitive Defizite durch eine Ganzhirnbestrahlung scheinen Patienten stärker zu belasten als der Progress. Einen Überlebensvorteil im Vergleich zur...

Onkologie • Hämatologie

Dank weniger Spättoxizität mehr pädiatrische Patienten mit Langzeitüberleben

Durch deutlich verbesserte Therapien überleben immer mehr pädiatrische Tumorpatienten ihre Erkrankung. Darüber hinaus bleiben ihnen auch potenzielle...

Onkologie • Hämatologie

Nicotinamid kann weißen Hautkrebs bei Risikopatienten verhindern

Bei stark sonnengeschädigten Personen konnte die Amid-Form von Vitamin-B3 die Häufigkeit von „weißem“ Hautkrebs um ein Fünftel reduzieren. Eine...

Onkologie • Hämatologie

Krebspatienten unbedingt nach Schlafstörungen fragen!

Mehr als die Hälfte der Patienten mit einer onkologischen Erkrankung leidet an Schlafstörungen. Spontan berichtet werden diese kaum. Was kann helfen?

Onkologie • Hämatologie

Vitamin D auch zur Krebsprävention?

Vitamin D wird heute als universelles Prophylaktikum für chronische Erkrankungen gehandelt: KHK, Diabetes, COPD und sogar Krebs. Doch was sagen die...

Onkologie • Hämatologie