Onkologie • Hämatologie

Lymphknoten beim fortgeschrittenen Ovarialkarzinom nicht routinemäßig entfernen

Ziel der chirurgischen Therapie des fortgeschrittenen Ovarialkarzinoms ist die vollständige Entfernung aller sichtbaren Tumorherde. Dieses Vorgehen...

Onkologie • Hämatologie

Bei PARP-Inhibitor kann weniger mehr sein

Bei der Behandlung mit PARP-Inhibitoren kommen Dosisreduktionen infrage. Wann diese sinnvoll sind, wird nun weiter untersucht.

Medizin und Markt Onkologie • Hämatologie

Wie Kontakte zwischen Mikrobiom und Körperzellen auf Allergien und Krebs wirken

Mikrobiom und Immunsystem führen eine untrennbare, aber doch anfällige Partnerschaft. Was die Abwehr beeinflusst, hat auch Auswirkungen auf Allergien...

Allergologie , Onkologie • Hämatologie

Mammakarzinom: Bei wem man besonders auf Nummer sicher gehen sollte

Abtasten und Röntgen reichen zur Brustkrebsvorsorge oft nicht aus. Bei vielen Frauen empfiehlt sich eine zusätzliche Ultraschalluntersuchung und...

Onkologie • Hämatologie

Manchmal zahlt sich eine Knochenmarkpunktion auch bei über 90-Jährigen aus

Mit einer schweren Anämie kommt eine 91-Jährige in die Klinik. Die Basisuntersuchungen ergeben kein sicheres Ergebnis. Eine Knochenmarkpunktion...

Onkologie • Hämatologie

Übergewicht vermeiden ist die beste Krebsprävention

Adipositas macht nicht nur Diabetes und Arteriosklerose wahrscheinlicher. Starkes Übergewicht treibt auch das Risiko für gastrointestinale Karzinome...

Onkologie • Hämatologie , Diabetologie

Die dritte Ausgabe des Science Channel ist auf Sendung. Diesmal berichtet der Novartis-Fortbildungskanal vom Internistenkongress, der in diesem Jahr...

Medizin und Markt Onkologie • Hämatologie