Onkologie • Hämatologie

Onkologen empfehlen Ovarektomie bei BRCA-Mutation

Bei einer Bruskrebs-Genmutation wird zur Entfernung von Eierstöcken und Eileitern geraten. Dies erhöht auch das Überleben der Patientinnen.

Onkologie • Hämatologie

Nivolumab verlängert Gesamtüberleben bei fortgeschrittenem Nierenzellkrebs

Erstmals konnte in einer Phase-III-Studie bei vorbehandelten Patienten mit metastasiertem Nierenzellkarzinom ein Überlebensvorteil im Vergleich zur...

Onkologie • Hämatologie

Myelom: Mit Melphalan/Prednison plus Lenalidomid verträglichere Induktion möglich

In einer Phase-III-Studie war die Induktionstherapie im Lenalidomid-Arm bei älteren, unbehandelten Patienten genauso effektiv, aber verträglicher als...

Onkologie • Hämatologie

Refraktäre indolente NHL: Obinutuzumab in Kombination mit Bendamustin wirksam

Bei rituximabrefraktären Patienten mit indolenten Non-Hodgkin-Lymphomen (NHL) scheint die Kombination Bendamustin plus Obinutuzumab eine effektive...

Onkologie • Hämatologie

Nierentumore bei Kindern: Schonendere Therapie mit weniger kardialer Langzeittoxizität

Bei Kindern mit Wilms-Tumor und guter Heilungschance reicht eine weniger intensive Chemotherapie aus: Auf das kardiotoxische Doxorubicin kann...

Onkologie • Hämatologie

Darmkrebs: Mehr Argumente für Erhaltungstherapie nach der Induktion

Nach einer bevacizumabhaltigen Erstlinientherapie bei Patienten mit metastasiertem kolorektalen Karzinom (mCRC) kann die Erhaltung mit...

Onkologie • Hämatologie

Keine Vorsorge bei erblichem Darmkrebs

Genetisch bedingter Darmkrebs bedroht in Deutschland vier Millionen Menschen. Es gibt keine Screening-Programme und keine Kostendeckung durch Kassen....

Onkologie • Hämatologie