Onkologie • Hämatologie

HR+/HER2+ Brustkrebs-Patientinnen für Chemotherapie bzw. endokrine Therapie selektieren

Ob Patientinnen mit HR+/HER2+ frühem Brustkrebs zur anti-HER2-gerichteten Behandlung statt Chemo auch eine endokrine Therapie erhalten können, wird...

Onkologie • Hämatologie

Fortgeschrittenes NSCLC: Pembrolizumab auch bei geringer PD-L1-Expression?

Pembrolizumab ist als Erstlinienbehandlung beim fortgeschrittenen nicht-kleinzelligen Lungenkarzinom (NSCLC) mit hoher PD-L1-Expression zugelassen....

Onkologie • Hämatologie

Chemo schwächt Herzen langfristig

Achten Sie bei der Krebsnachsorge nicht nur auf den Tumor. Auch das Herz braucht aufmerksame Beobachtung.

Onkologie • Hämatologie , Kardiologie

Morbus Waldenström: chemotherapiefreie Kombination hochwirksam

Der Morbus Waldenström schreitet nur langsam fort, ist aber nicht heilbar. Eine Therapie zur möglichst langen Krankheitskontrolle sollte deshalb...

Onkologie • Hämatologie

mRCC: Alleinige Systemtherapie ist nicht unterlegen

Seit 20 Jahren ist die zytoreduktive Nephrektomie Standard beim metastasierten Nierenzellkarzinom (mRCC). Französische Studiendaten zeigen nun, dass...

Onkologie • Hämatologie

Fruchtbarkeitserhalt bei jungen Krebspatienten: Kassen sollen zahlen

Politischer Lobbyismus wird oft kritisch beäugt, doch es gibt auch sehr wichtige positive Einflussnahmen, wie ein aktuelles Beispiel deutlich macht....

Onkologie • Hämatologie

Familiäre Belastung beim Mesotheliom nicht unterschätzen

Bei etwa jedem zehnten Mesotheliompatienten können Keimbahnmutationen, insbesondere im Gen für BAP1, nachgewiesen werden. Diese Patienten haben ein...

Onkologie • Hämatologie