Anzeige

Onkologie • Hämatologie

CAR-T-Zellen für aussichtslose Myelomfälle in der Pipeline

CAR-T-Zellen sind bisher zur Therapie von Non-Hodgkin-Lymphomen und akuter lymphatischer Leuk­ämie zugelassen. Aber auch beim multiplen Myelom werden...

Onkologie • Hämatologie

Hodgkin-Lymphom mit ungünstiger Prognose: Bei negativem PET auf Bestrahlung verzichten

Die Kombination aus „2+2“-Chemotherapie und einer 30-Gray-Radiatio war bislang Mittel der Wahl in der Erstlinie des Hodgkin-Lymphoms mit ungünstiger...

Onkologie • Hämatologie

CAR-T-Zellen für das multiple Myelom

In der Phase-1b/2-Studie CARTITUDE sprachen alle Patienten mit rezidiviertem/refraktärem multiplem Myelom auf die CAR-T-Zelltherapie mit JNJ-4528 an....

Medizin und Markt Onkologie • Hämatologie

Gleich wirksam, gleich sicher

Zirabev®, ein Biosimilar für Bevacizumab, wurde vor Kurzem zuge­lassen. Im Vergleich zum Originalprodukt erzielt es ähnliche Ergebnisse in puncto...

Medizin und Markt Onkologie • Hämatologie

Krankheitsfreies Überleben beim oberen Harntraktkarzinom steigt durch adjuvante Chemo deutlich

Das Urothelkarzinom des oberen Harntrakts tritt selten auf und ist bei Diagnosestellung häufig bereits invasiv oder weit fortgeschritten, was mit...

Onkologie • Hämatologie , Urologie

Blick auf die Niere

Zwar lassen sich beim Nierenzellkarzinom mit den Immuntherapien beeindruckende Erfolge erzielen. Tyrosinkinase-Inhibitoren wie Cabozantinib haben...

Medizin und Markt Onkologie • Hämatologie

ALL: Ganzkörperbestrahlung vor Stammzelltransplantation muss sein

Die Kombination aus Ganzkörperbestrahlung und Etoposid gilt als Goldstandard in der Konditionierung vor allogener Stammzelltransplantation bei...

Onkologie • Hämatologie