Onkologie • Hämatologie

Bei PARP-Inhibitor kann weniger mehr sein

Bei der Behandlung mit PARP-Inhibitoren kommen Dosisreduktionen infrage. Wann diese sinnvoll sind, wird nun weiter untersucht.

Medizin und Markt Onkologie • Hämatologie

Mammakarzinom: Liste der prognostischen und prädiktiven Faktoren erweitert

Prognostische und prädiktive Faktoren sollen dazu beitragen, das Outcome bei Brustkrebspatientinnen weiter zu verbessern. Die AGO Mamma hat nun...

Onkologie • Hämatologie

Mammakarzinom: Bei wem man besonders auf Nummer sicher gehen sollte

Abtasten und Röntgen reichen zur Brustkrebsvorsorge oft nicht aus. Bei vielen Frauen empfiehlt sich eine zusätzliche Ultraschalluntersuchung und...

Onkologie • Hämatologie

Manchmal zahlt sich eine Knochenmarkpunktion auch bei über 90-Jährigen aus

Mit einer schweren Anämie kommt eine 91-Jährige in die Klinik. Die Basisuntersuchungen ergeben kein sicheres Ergebnis. Eine Knochenmarkpunktion...

Onkologie • Hämatologie

Übergewicht vermeiden ist die beste Krebsprävention

Adipositas macht nicht nur Diabetes und Arteriosklerose wahrscheinlicher. Starkes Übergewicht treibt auch das Risiko für gastrointestinale Karzinome...

Onkologie • Hämatologie

Die dritte Ausgabe des Science Channel ist auf Sendung. Diesmal berichtet der Novartis-Fortbildungskanal vom Internistenkongress, der in diesem Jahr...

Medizin und Markt Onkologie • Hämatologie

Aktinisches Retikuloid erscheint wie ein kutanes Lymphom, ist aber gutartig

Das aktinische Retikuloid weist große Ähnlichkeit mit dem kutanen T-Zell-Lymphom auf. Doch die Prognose ersterer Erkrankung ist ungleich besser.

Onkologie • Hämatologie