Onkologie • Hämatologie

Lungenkrebspatienten mit Hirnmetastasen profitieren von Tyrosinkinasehemmern

43 % aller Patienten mit Lungenkrebs entwickeln Hirnmetastasen, nach Autopsiestudien sogar 64 %. Mit dem Fortschritt bei den zielgerichteten...

Pneumologie , Onkologie • Hämatologie , Neurologie

Überdiagnostik in der Brustkrebs-Nachsorge

Wer Brustkrebs überstanden hat, will sichergehen, dass kein Rezidiv auftritt. Leitlinien beschreiben das Vorgehen in der Nachsorge. Tatsächlich wird...

Gesundheitspolitik Onkologie • Hämatologie

Faktor-VIII-Präparat hält Hitze jetzt besser aus

Bisher durfte Turoctocog alfa pegol für zwölf Monate bei bis zu 30° C gelagert werden. Eine Zulassungserweiterung erlaubt nun auch eine Aufbewahrung...

Medizin und Markt Onkologie • Hämatologie Zulassung

Hirnmetastasen: Per Liquor-Biopsie schneller Treibermutationen finden

Zielgerichtete Therapien mit Tyrosinkinasehemmern wirken auch gegen Hirnmetastasen. Um Treibermutationen zu identifizieren, könnte sich statt einer...

Onkologie • Hämatologie , Neurologie

Darmkrebs: Gastrointestinale Symptome bei Jüngeren ernst nehmen

Ein 40-jähriger Mann mit seit einigen Tagen bestehenden Bauchschmerzen und Erbrechen – wer denkt da gleich an Krebs? In diesem Fall entpuppte sich...

Gastroenterologie , Onkologie • Hämatologie

Versorgungslage der Krebspatienten in Deutschland nicht einheitlich

Ein zentrales Thema des diesjährigen Deutschen Krebskongresses: die optimale medizinische Versorgung aller Krebspatienten in Deutschland. In den...

Onkologie • Hämatologie

Chemotherapie bleibt Standard für Bauchspeicheldrüsenkrebs

Das Pankreaskarzinom ist und bleibt eine problematische Tumorentität. Zwei Studien zur Erst- und Zweitlinientherapie gingen wieder einmal negativ...

Onkologie • Hämatologie , Gastroenterologie