Anzeige

Onkologie • Hämatologie

Pleuramesotheliom: Immuncheckpoint-Inhibitoren verlängern Überleben

In der Therapie des malignen, nicht-resektablen Pleuramesothelioms steht eine neue Therapieoption in den Startlöchern. Immuncheckpoint-Inhibitoren...

Pneumologie , Onkologie • Hämatologie

Multiples Myelom: Was hinter dem erhöhten Risiko bei rheumatoider Arthritis steckt

Dass Patienten mit rheumatoider Arthritis ein erhöhtes Risiko für lymphoproliferative Erkrankungen wie ein Multiples Myelom haben, ist weitgehend...

Rheumatologie , Onkologie • Hämatologie

mTNBC und HER2+ Mammakarzinom: Zytotoxisches Spektrum erweitert

Für die Behandlung von Patientinnen mit metastasiertem tripel-negativem oder HER2-positivem Brustkrebs hat die AGO Mamma vor dem Hintergrund der...

Onkologie • Hämatologie , Gynäkologie

Bispezifischer HER2-Antikörper nach Vortherapie getestet

Etwa jedes fünfte Adenokarzinom von Magen und Ösophagus weist eine Überexpression von HER2 auf. Bislang ist für diese metastasierten Tumoren nur...

Onkologie • Hämatologie , Gastroenterologie

Kolorektalkarzinom: Hämoglobin-Schwellenwert beim Stuhltest von zwei Faktoren abhängig machen

Mittels immunchemischem Stuhltest lässt sich okkultes Blut im Stuhl nachweisen. Welchen Einfluss der jeweils gewählte Hämoglobin-Schwellenwert auf...

Onkologie • Hämatologie , Gastroenterologie

Darmkrebs-Rückfälle mit ctDNA früher nachweisbar als im CT

Trotz potenziell kurativer Therapie entwickeln bis zu 30 % aller Patienten mit frühem kolorektalen Karzinom ein Rezidiv. Der Nachweis einer...

Onkologie • Hämatologie , Gastroenterologie

Krebs besiegen, Brust erhalten – ergänzende Behandlung vor und nach OP schrumpft den Tumor

Frühe Mamma­karzinome werden meist brust­erhaltend entfernt. Voraussetzung ist eine geringe Tumorgröße. Mit Zytostatika, Östrogenblockern oder...

Onkologie • Hämatologie , Gynäkologie