Onkologie • Hämatologie

Aderlässe sind bei Polycythaemia vera auf Dauer keine Lösung

Aktuell empfehlen Leitlinien Aderlässe für Patienten mit Polycythaemia vera und niedrigem Risiko als einzige zytoreduktive Therapie. Das Problem: So...

Onkologie • Hämatologie

Jeder Zweite mit Urothelkarzinom erlangt Komplettremission durch Zytostatikum

Statt die Niere zu entfernen, könnte ein mitomycinhaltiges Hydrogel Patienten mit Urothelkarzinom eine Alternative bieten. In einer Studie erlangte...

Onkologie • Hämatologie , Urologie

Finanzielle Belastung von Krebspatienten: Vertreter drängen auf Änderungen im Sozialgesetzbuch

Die Corona-Krise verschärft finanzielle Einbußen und Existenzsorgen von Krebspatienten. Verbände fordern deshalb Politik und...

Gesundheitspolitik Onkologie • Hämatologie

HER2+ Mammakarzinom: Für die Therapie auf mehrere Biomarker setzen

Einige Betroffene mit frühem HER2+ Brustkrebs erreichen auch ohne neoadjuvante Chemo ein pathologisches Komplettansprechen. Für sie reicht eine gegen...

Onkologie • Hämatologie , Gynäkologie

Nierenzellkarzinom: Zielgerichtete plus immunonkologische Therapie mit hoher Wirksamkeit

Sunitinib galt lange als Standard in der Therapie des Nierenzellkarzinoms. Doch Kombinationen wie Pembrolizumab/Axitinib können das Überleben...

Onkologie • Hämatologie

Responseadaptierte Therapie mit Dreifachkombination der chronisch lymphatischen Leukämie

Das Tripleregime aus Obinutuzumab, Ibrutinib und Venetoclax hat in der deutschen Phase-2-Studie ­CLL2-GIVe eine hohe Aktivität verzeichnet. Aufgrund...

Onkologie • Hämatologie

Prostatakrebs: Oraler GnRH-Antagonist punktet in der Androgendeprivationstherapie

GnRH-Analoga sind Mittel der Wahl beim fortgeschrittenen Prostatakarzinom. Doch initial schnellt nach der Gabe Testosteron in die Höhe und sinkt erst...

Onkologie • Hämatologie , Urologie