Onkologie • Hämatologie

Tenosynoviale Riesenzelltumoren: systemische statt operative Therapie

Tenosynoviale Riesenzelltumoren können bisher nur operativ behandelt werden. Ein gegen den CSF1-Rezeptor gerichteter Hemmer soll das ändern. Auch im...

Onkologie • Hämatologie

Alkoholkonsum verursacht Schäden an der DNA

Alkohol zählt neben Tabak, Übergewicht und UV-Strahlen zu den wichtigsten Risikofaktoren für Krebs. Es reichen schon moderate Mengen, um das Risiko...

Onkologie • Hämatologie

Die Forschung in der Immunonkologie beschleunigen

Die Initiative Vision-Zero hat das ehrgeizige Ziel, die Zahl der Krebsneuerkrankungen und Todesfälle so weit wie möglich zu senken – im Idealfall auf...

Medizin und Markt Onkologie • Hämatologie

Neue Leitlinie: Krebskranke nach Todeswünschen fragen

Um ganze acht Kapitel wurde die S3-Leitlinie zur Palliativmedizin bei Krebs erweitert. Sie greift nun auch den Wunsch zu sterben auf sowie die...

Onkologie • Hämatologie

Minimalinvasiv gegen das Magenkarzinom

Patienten mit fortgeschrittenem Magenkrebs profitieren von einer laparoskopischen Magenresektion in gleicher Weise wie von einer offenen...

Onkologie • Hämatologie , Gastroenterologie

Hautkrebs am Kopf metastasiert häufiger

Je höher gelegen das Melanom, desto höher auch das Risiko, dass ebenfalls Metastasen vorliegen. So zeigt es zumindest die folgende Studie.

Onkologie • Hämatologie , Dermatologie

Paraneoplastisches Syndrom kann auf die Psyche schlagen

Was hat die systemische Sklerose mit den Ovarien zu tun oder ein psychiatrischer Notfall mit dem Pan­kreas? Vielleicht nichts. Vielleicht handelt es...

Psychiatrie , Onkologie • Hämatologie