Anzeige

Onkologie • Hämatologie

Schilddrüsenknoten: Wann muss der Patient zum Radiologen?

Je älter der Patient, desto wahrscheinlicher ein Schilddrüsenknoten. Die Prävalenz beträgt 1 % pro Lebensjahr. Jeder Nodus muss separat beurteilt...

Endokrinologie , Onkologie • Hämatologie

Krebstherapie: Herz-Kreislauf-Risiko schon vor Behandlungsbeginn abschätzen

Kardiologen sehen immer mehr Patienten mit kardiovaskulären Erkrankungen im Zuge einer Krebstherapie. Es scheint daher angezeigt, die Betroffenen...

Kardiologie , Onkologie • Hämatologie

Prostatektomie: MRT unterschätzt Größe von Karzinomen

Das MRT dient bei Prostatakarzinomen oft der Diagnostik und Therapiesteuerung. Doch seine Präzision in der Größenbestimmung lässt zu wünschen übrig.

Urologie , Onkologie • Hämatologie

HDAC-Inhibitor liefert bei peripheren T-Zell-Lymphomen gemischte Ergebnisse

Aggressive periphere T-Zell-Lymphome gehen meist mit einer schlechten Prognose einer. Die Idee, Mutationen in Genen für epigenetisch aktive Proteine...

Onkologie • Hämatologie

Zeitenwende in Sicht

Viele Jahre tat sich in der systemischen Therapie des fortgeschrittenen bzw. nicht-resezierbaren hepatozellulären Karzinoms kaum etwas. Nun steht in...

Medizin und Markt Gastroenterologie , Onkologie • Hämatologie

Effektive Primärtherapie mit Quadrupelregime für transplantable Myelompatienten

Haben Sie bei Ihrem Patienten gerade ein Multiples Myelom diagnostiziert? Und eignet er sich für eine Stammzelltransplantation? Dann könnte...

Onkologie • Hämatologie

Polymyalgien bei älteren Patienten: Rheuma oder Tumorerkrankung?

Neu aufgetretene Polymyalgie beim älteren Patienten: Das ist sicher rheumatisch. Meist liegt man damit richtig, aber es könnte auch eine...

Rheumatologie , Onkologie • Hämatologie