Onkologie • Hämatologie

Hodentumoren: Welche Patienten wann und wie operieren?

Ein Problem bei Patienten mit Hodentumoren ist, dass diejenigen, die nach Chemotherapie eine komplette Remission erreichen, sich nicht sicher...

Onkologie • Hämatologie

Gelbwurz - Eine Gefahr für die Krebstherapie?

Pflanzliche Zubereitungen sind bei Krebspatienten beliebt. Doch manche Mittel setzen die übliche Tumortherapie außer Kraft – oder wirken sogar...

Onkologie • Hämatologie

Längere Überlebenszeit bei Ösophaguskarzinom

Dank neoadjuvanter Chemoradiotherapie größere Chance für eine R0-Resektion beim Ösophaguskarzinom.

Onkologie • Hämatologie

Mehr Lymphknoten untersucht, längeres Überleben beim Kolonkarzinom

Patienten mit einem Kolonkarzinom, überleben länger, je mehr Lymphknoten bei der Operation entnommen und untersucht werden. Man hat das auf einen...

Onkologie • Hämatologie

Brusterhaltende Operation auch ohne Axilladissektion

Mehr Lebensqualität durch weniger radikalen Eingriff: Offenbar kann man vielen Brustkrebspatientinnen die Ausräumung der Achselhöhle ersparen.

Onkologie • Hämatologie

Brustkrebs-Screening ohne Einfluss auf Mortalität?

Immer mehr Frauen überleben ihren Brustkrebs. Das liegt weniger am Screening als am guten Therapiefortschritt, meinen Experten

Onkologie • Hämatologie

Erschöpfung von vielen verschiedenen Seiten angehen

Für Krebspatienten mit Fatigue wurden etliche Therapien untersucht – mit mäßigem Erfolg. Experten plädieren nun für eine multimodale Behandlung.

Psychiatrie , Onkologie • Hämatologie