Onkologie und Hämatologie

Prognose beim Magenkarzinom weiter verbessern

Von den Studien PANTHERA und LEAP existieren erste Ergebnisse zur Therapie mit Trastuzumab bzw. Lenvatinib und Pembrolizumab. Dabei scheinen sowohl…

Onkologie und Hämatologie , Gastroenterologie

Mesotheliom: Checkpoint-Inhibition im klinischen Alltag nur begrenzt sinnvoll

Phase-2-Studien hatten hoffen lassen, dass Checkpoint-Inhibitoren auch beim malignen Mesotheliom wirksam sind. Neue Ergebnisse deuten aber eher einen…

Onkologie und Hämatologie

Neuer JAK-Inhibitor bei Myelofibrose

Nach fast zehn Jahren gibt es nun eine weitere Behandlungsoption bei Myelofibrose: Der Januskinase-Inhibitor Fedratinib hat die EU-Zulassung…

Medizin und Markt Onkologie und Hämatologie

Leistenschwellungen ohne Labor oder Bildgebung abklären

Zahlreiche Krankheiten verursachen inguinale Schwellungen. Diagnostisch kommt es auf eine gründliche Anamnese und körperliche Untersuchung an, sonst…

Infektiologie , Onkologie und Hämatologie , Dermatologie

Allogene Stammzelltransplantation: FLAMSA-Protokoll nicht besser als RIC-Konditionierung

Nicht immer vertragen AML/MDS-Patienten eine myeloablative Konditionierung vor einer Stammzelltransplantation. Alternativ stehen mehr oder weniger…

Onkologie und Hämatologie

Bei rektaler Raumforderung Sexualanamnese nicht vergessen

Fieber, erhöhte Entzündungswerte, Exanthem – so ganz wollten die Beschwerden eines 59-jährigen Patienten nicht zur Diagnose Rektumkarzinom passen.…

Gastroenterologie , Onkologie und Hämatologie

Lungenkrebs-Mortalität senken – kommt bald das CT-Screening?

Ein mögliches Lungenkarzinom-Screening in Deutschland kommt ins Rollen. Derzeit läuft eine Bewertung durch das Bundesamt für Strahlenschutz. Fällt…

Onkologie und Hämatologie DGIM 2021