Onkologie und Hämatologie

Darmkrebs

mCRC: Zulassung eines neuen Multikinase-Inhibitors hierzulande angestrebt

Fruquintinib erhöhte in der Phase-3-Studie FRESCO-2 das Gesamtüberleben bei mehrfach und teilweise auch mit Regorafenib vorbehandelten Patient:innen…

Gastroenterologie , Onkologie und Hämatologie ESMO 2022

Lungenkarzinom

NSCLC: Der Leber zuliebe länger warten?

Wird Sotorasib nach einer Checkpoint-Inhibitor-Therapie zu früh gegeben, scheint sich das Risiko für Lebertoxizitäten zu erhöhen. In einer…

Pneumologie , Onkologie und Hämatologie WCLC 2022

Lungenkarzinom

NSCLC: Neoadjuvanz ist Trumpf

Die Ergebnisse der NADIM-Studie hatten bereits auf den Nutzen einer neoadjuvanten Chemoimmuntherapie für Patient:innen mit resezierbarem NSCLC im…

Pneumologie , Onkologie und Hämatologie WCLC 2022

Risiko für Darmkrebs vorhersagen

Darmkrebsrisiko vorhersagen: „Jahre mit Übergewicht“ als neuer Parameter?

Übergewicht begünstigt die Entwicklung kolorektaler Karzinome. Doch womöglich kommt es auch darauf, wie viele Jahre der Betroffene die überzähligen…

Onkologie und Hämatologie , Gastroenterologie

Mantelzelllymphom

Mantelzelllymphom: Bruton-Tyrosinkinase-Inhibitor verbessert progressionsfreies Überleben

Für die Behandlung des bisher unheilbaren Mantelzelllymphoms gibt es einen neuen vielversprechenden Kandidaten: Der Bruton-Tyrosinkinase-Inhibitor…

Onkologie und Hämatologie

Nicht-kleinzelliges Lungenkarzinom

NCLC: Neue Wege beschreiten

Alterationen in ALK, ROS und RET treten beim NSCLC im niedrigen einstelligen Prozentbereich auf. Zwar gibt es für die Mutationen wirksame…

Pneumologie , Onkologie und Hämatologie WCLC 2022

Krebserkrankung

Primärtumor besiegt: Was ist bei Krebsüberlebenden zu beachten?

Verbesserte Früherkennung und Fortschritte bei der Behandlung haben dazu geführt, dass es immer mehr Patienten gibt, die ihre Krebserkrankung…

Onkologie und Hämatologie