Onkologie • Hämatologie

Brustkrebs: Das Lymphsystem mit neuen Therapieansätzen schonen

Die Diagnose Mammakarzinom erhalten jährlich rund 70.000 Frauen in Deutschland. Der Brustkrebs ist die häufigste Krebserkrankung bei Frauen, die...

Onkologie • Hämatologie

Prostatakrebs: Mit neuer Technik zu mehr Gewissheit

Besteht Verdacht auf ein Prostatakarzinom, muss das verdächtige Tumorgewebe genauer untersucht werden. Standard ist eine Gewebeentnahme mit einer...

Onkologie • Hämatologie

Basaliom fraß die gesamte rechte Schulter auf

Ein 46-Jähriger stellte sich mit einem Riesengeschwür auf der rechten Schulter vor. Jahrelang hatte der Patient Watte und Mull auf das schmerzende,...

Onkologie • Hämatologie

Krebs bei Flüchtlingen – ein neues Problem

Auch wenn die meisten Flüchtlinge jung und relativ gesund sind, werden auch Onkologen zunehmend mit Patienten aus weltweiten Kriegs- und...

Onkologie • Hämatologie

PEG-Anlage mit Antibiose

Manche machen's mit, manche machen's ohne: Die periinterventionelle Antibiotika­gabe bei Anlage einer Gastrostomie wird nicht einheitlich gehandhabt....

Onkologie • Hämatologie

Ökotherapie aus der Pflanzschale

Natur ist heilsam. Doch was, wenn es Patienten nicht möglich ist, längere Zeit im Freien zu verbringen bzw. sich dort zu beschäftigen. Kann z.B. die...

Onkologie • Hämatologie

Bei CUP-Syndrom auch die Verwandten checken

Angehörige von Patienten mit Krebserkrankungen, deren Primärtumor unauffindbar ist, sind selbst anfälliger für Neoplasien. Vor allem das Risiko für...

Onkologie • Hämatologie