Onkologie • Hämatologie

Transplantation - Neues Organ verdoppelt Malignomrisiko

Empfänger von Organtransplantaten sollte man in puncto Malignome besonders genau im Auge behalten. Denn sie tragen ein besonders hohes Krebsrisiko.

Onkologie • Hämatologie

Kolonkarzinom: Auch betagte Patienten profitieren von der Chemotherapie

Therapeutischer Gesamtnutzen als neuer Endpunkt definiert - Die Focus-Studie soll Aufschluss geben über den Nutzen der Chemotherapie bei älteren...

Onkologie • Hämatologie

Gelbwurz - Eine Gefahr für die Krebstherapie?

Pflanzliche Zubereitungen sind bei Krebspatienten beliebt. Doch manche Mittel setzen die übliche Tumortherapie außer Kraft – oder wirken sogar...

Onkologie • Hämatologie

Ösophaguskarzinom - Betroffene helfen sich über Facebook

Krebs-Community bei Facebook und Crohn-Infos auf Youtube: Social Media treten zunehmend auch in den Dienst der Medizin.

Onkologie • Hämatologie

Rektumkarzinom: MRT-Untersuchung zur Diagnosestellung?

Bei lokal fortgeschrittenem Rektumkarzinom lässt sich der Erfolg einer neoadjuvanten Behandlung schon vor der Operation aus MRT-Bildern ablesen. Muss...

Onkologie • Hämatologie

Ältere Hodgkin-Patienten: mildere Therapie erfolgversprechend

Genügt auch eine weniger aggressive Therapiestrategie gegen das Hodgkin-Lymphom? Je nach klinischer Konstellation zeigt ein Regime ohne das toxische...

Onkologie • Hämatologie

Längere Überlebenszeit bei Ösophaguskarzinom

Dank neoadjuvanter Chemoradiotherapie größere Chance für eine R0-Resektion beim Ösophaguskarzinom.

Onkologie • Hämatologie