Onkologie • Hämatologie

AML: DNA schuld an schlechter Prognose?

Trotz kompletter morphologischer Remission einer akuten myeloischen Leukämie (AML) können Treibermutationen persistieren. Ein möglicher Grund, warum...

Onkologie • Hämatologie

Auch eine leichte Hämolyse sollte den Verdacht auf Kugelzellanämie wecken

Ihr Patient zeigt eine mild ausgeprägte Hämolyse, aber keine Anämie? In solchen Fällen ist auch an eine hereditäre Sphärozytose zu denken, die höchst...

Onkologie • Hämatologie

Mutter oder Kind? Schwere Entscheidung bei Brustkrebs in der Schwangerschaft

Etwa 700 Schwangere erkranken jedes Jahr in Deutschland an Brustkrebs. Dabei haben sie häufiger einen aggressiven Tumor und eine schlechtere Prognose...

Onkologie • Hämatologie

Sechs Leukozytose-Fälle aus der Praxis

Harmlose Leukozytose oder vielleicht doch schon Leuk­ämie? Ein auffälliges weißes Blutbild stellt oft hohe Anforderungen an die...

Onkologie • Hämatologie

Nabelschnurblut-Spende: Nicht schlechter als Stammzellen von Fremdspendern

Eine allogene Stammzelltransplantation ist für Patienten mit akuten Leukämien oder myelodysplastischen Syndromen (MDS) oft die einzige kurative...

Onkologie • Hämatologie

Bei Barrett-Ösophagus nicht überreagieren

Bei nachgewiesenem Barrett-Ösophagus erfolgte bislang eine konsequente Überwachung. Offenbar ist aber das Karzinomrisiko niedriger als lange gedacht....

Onkologie • Hämatologie

Pankreaskarzinom fordert immer mehr Todesopfer

Das Pankreaskarzinom droht im nächsten Jahr die dritthäufigste Krebstodesursache in Europa zu werden. Effektive Screenings gibt es bislang nicht –...

Onkologie • Hämatologie