Anzeige

Onkologie und Hämatologie

Big-Data-Projekt erhöht Evidenzlage zur AML

Welche Einblicke bietet die harmonisierte Auswertung großer Datensätze? Das erklären Experten der European Hematology Association und der Harmony…

Onkologie und Hämatologie

Wirkstoffduo bei familiärer adenomatöser Polyposis getestet

Substanzen wie Eflornithin oder Sulindac sollen verhindern, dass eine familiäre adenomatöse Polyposis fortschreitet. Ob sich die Kombination beider…

Gastroenterologie , Onkologie und Hämatologie

Gallensteine: So klappt die Prophylaxe nach der Gastrektomie

Wer nach einer Gastrektomie aufgrund eines Magenkarzinoms über längere Zeit Ursodesoxycholsäure einnimmt, senkt sein Risiko, im Verlauf Gallensteine…

Gastroenterologie , Onkologie und Hämatologie

Multiples Myelom: Dreifachkombination gegen Resistenzen

Gegen das Multiple Mye­lom wird oft Bortezomib oder Lenalidomid­ eingesetzt – doch unweigerlich kommt es mit der Zeit zu Resistenzen. Eine neue…

Onkologie und Hämatologie

Melanom: Ergänzende Immuntherapie zu BRAF- und MEK-Inhibition

Maligne Melanome sprechen auf BRAF- und MEK-Hemmer oft gut, aber kurz an. Und auf Checkpoint-Inhibitoren wiederum manchmal lang. Zusammen verringerte…

Onkologie und Hämatologie , Dermatologie

Infusion statt Inzision

Als die Mittel der Wahl beim kutanen Plattenepithelkarzinom gelten Resektion und Bestrahlung. Kommen Patienten für keine der beiden Therapien infrage,…

Medizin und Markt Dermatologie , Onkologie und Hämatologie

Aktive Überwachung des Niedrigrisiko-Schilddrüsenkarzinoms reicht ab 40 Jahren

Kleine und mit niedrigem Progressionsrisiko assoziierte papilläre Schilddrüsenkarzinome werden häufig nicht behandelt, sondern aktiv beobachtet. Eine…

Onkologie und Hämatologie , Endokrinologie