Onkologie • Hämatologie

Verdacht auf Karzinoid: Urin sammeln lassen

Neuroendokrine Tumoren kommen nicht so selten vor, wie man denkt. Im Dünndarm sind sie die häufigsten primären Neoplasien. Wie entlarvt man sie?

Onkologie • Hämatologie

Krebs-Vorsorge: Sind Tumormarker nutzlos?

Tumormarker schlägt Alarm, Krebs erkannt, durch Therapie geheilt – so sieht der Traum aus. Doch was leisten die Biomarker tatsächlich in der...

Onkologie • Hämatologie

Aktuelle Informationen zu Aflibercept

Mit einer Substanz von mehreren Seiten her die Tumorangiogenese hemmen, das soll mit Aflibercept gelingen. Vorgesehene Indikation ist das kolorektale...

Onkologie • Hämatologie

Chemotherapie: Auf Nervenschäden achten

Etwa 2 bis 5 % aller Polyneuropathien sind durch Medikamente hervorgerufen – vor allem Krebstherapeutika. Die Schäden sind teilweise irreversibel.

Onkologie • Hämatologie

mCRC: Überleben in der Second-line verlängert

„VEGF-Fänger“ Aflibercept verbessert nicht nur das PFS, sondern bewirkt einen langfristigen Überlebensvorteil...

Onkologie • Hämatologie

Tumorfatigue: Ein durchaus behandelbares Phänomen

Die Tumorfatigue belastet die betroffenen Patienten zum Teil enorm. Die therapeutischen Möglichkeiten müssen voll ausgeschöpft werden!

Onkologie • Hämatologie

Kachexie fernhalten bessert die Prognose die Krebspatienten

Krebspatienten zeigen oft schon Monate vor der Diagnose Symptome der Mangelernährung. Gewichtsverlust aber bedeutet erhöhte Toxizität der Therapie.

Onkologie • Hämatologie