Onkologie • Hämatologie

Strom angelegt bei Melanom-Metastasen

Die kombinierte Anwendung von Chemotherapie und lokaler Elektrotherapie ist eine Option in der Behandlung von Hautmetastasen. Wie funktioniert die...

Onkologie • Hämatologie

Keine Ganzhirnbestrahlung bei neu diagnostizierten Hirnmetastasen?

Kognitive Defizite durch eine Ganzhirnbestrahlung scheinen Patienten stärker zu belasten als der Progress. Einen Überlebensvorteil im Vergleich zur...

Onkologie • Hämatologie

Vitamin D auch zur Krebsprävention?

Vitamin D wird heute als universelles Prophylaktikum für chronische Erkrankungen gehandelt: KHK, Diabetes, COPD und sogar Krebs. Doch was sagen die...

Onkologie • Hämatologie

Immuntherapie plus Anti-Angiogenese: eine vielversprechende Allianz

Beim fortgeschrittenen Nierenzellkarzinom zählen Inhibitoren der Angiogenese zu den wichtigsten Medikamenten. Die Kombination mit...

Onkologie • Hämatologie

Lungenkrebs: EGFR-Mutationsstatus aus Blut nachweisbar

Die im Blut frei zirkulierende DNA ist ein Surrogatmarker für per Biopsie nachgewiesene EGFR-Mutationen bei NSCLC. Dies ergibt eine neue Auswertung...

Onkologie • Hämatologie

Unangenehme Folgen: Nebenwirkung von Chemotherapie

Keine Nebensache: Ärzte unterschätzen oft UAW bei Patienten unter Chemotherapie. In jedem zweiten Fall werden subjektive empfundene Beschwerden nicht...

Onkologie • Hämatologie

Lungenkrebs bei Frauen bald Krebstodesursache Nummer eins

Bei Frauen steigt die Lungenkrebs-Sterblichkeit an. Parallel geht die Brustkrebs-Mortalitätsrate zurück.

Onkologie • Hämatologie