Onkologie • Hämatologie

Schneller appliziert und besser verträglich

Zu unterschiedlichen Zeitpunkten kommt in der Therapie des Multiplen Myeloms Daratumumab zum Einsatz. Der Antikörper verbesserte die Prognose der...

Medizin und Markt Onkologie • Hämatologie

Mehr von allem

Für Frauen mit metastasiertem HER2- Mammakarzinom und einer BRCA1/2-Keimbahnmutation ist die PARP-Inhibition eine wirksame Therapieoption. Mit...

Medizin und Markt Onkologie • Hämatologie

Standard des multiplen Myeloms ergänzt

Doppelt so hohe Ansprech- und PFS-Raten beim zuvor therapieresistenten multiplen Myelom. Deshalb wurde Isatuximab kombiniert mit Pomalidomid und...

Medizin und Markt Onkologie • Hämatologie

Antigen zeigt Streuung bei Prostatakrebs an

Ein neues Bildgebungsverfahren spürt beim Prostatakrebs auch kleinste Metastasen auf. Das ermöglicht es, die Therapie frühzeitig anzupassen. Nutzen...

Urologie , Onkologie • Hämatologie

Kein Vorteil adjuvanter Checkpoint-Hemmung bei muskelinvasivem Urothelkrebs

In der IMvigor010-Studie wurde der adjuvante Einsatz von Atezolizumab bei Patienten mit muskelinvasivem Urothelkarzinom geprüft. Das krankheitsfreie...

Onkologie • Hämatologie , Urologie

CAR-T-Zellen für aussichtslose Myelomfälle in der Pipeline

CAR-T-Zellen sind bisher zur Therapie von Non-Hodgkin-Lymphomen und akuter lymphatischer Leuk­ämie zugelassen. Aber auch beim multiplen Myelom werden...

Onkologie • Hämatologie

Hodgkin-Lymphom mit ungünstiger Prognose: Bei negativem PET auf Bestrahlung verzichten

Die Kombination aus „2+2“-Chemotherapie und einer 30-Gray-Radiatio war bislang Mittel der Wahl in der Erstlinie des Hodgkin-Lymphoms mit ungünstiger...

Onkologie • Hämatologie