Onkologie und Hämatologie

Neue Anwendung für die Mammographie

Weisen Frauen mit Brustkrebs eine geringe mammographische Dichte auf, so erhöht sich scheinbar das Risiko, nach einer axillären Dissektion an einem…

Onkologie und Hämatologie , Gynäkologie

Oligometastasen stereotaktisch bestrahlen

Krebspatienten mit Metas­tasen außerhalb regionaler Lymphknoten erhielten früher oft nur eine systemische Therapie. Bei zahlenmäßig begrenzten…

Onkologie und Hämatologie

Früher HR+/HER2 Brustkrebs: Wann deeskalieren?

Benötigen Patientinnen mit frühem HR+/HER2- Mammakarzinom und einem intermediären Risiko zusätzlich zur endokrinen Therapie auch eine neoadjuvante…

Onkologie und Hämatologie , Gynäkologie

Aloe vera in der Krebstherapie – wirksam gegen Stomatitis und Proktitis

Aloe vera wird u.a. als Abführmittel und in Kosmetika eingesetzt. Aber die Pflanze spielt auch eine wichtige Rolle in der Onkologie. Ihr Einsatzfeld…

Onkologie und Hämatologie , Naturheilkunde

Erhöhtes Krebsrisiko bei Typ-2-Diabetes?

Kohortenstudien taugen zwar nur bedingt dazu, Kausalzusammenhänge zwischen dem Auftreten zweiter Erkrankungen herzustellen. Doch nach gründlicher…

Diabetologie , Onkologie und Hämatologie

AML: Senioren profitieren von Erhaltungstherapie

Noch immer gestaltet sich die Behandlung von älteren Patienten mit akuter myeloischer Leukämie (AML) schwierig, denn Betroffene eignen sich meist…

Onkologie und Hämatologie

Ibrutinib bestätigt Langzeitwirksamkeit in CLL-Erstlinie, insbesondere bei Patienten mit Hochrisikogenetik

Auf dem 62. Kongress der American Society of Hematology (ASH) wurden neue Langzeitdaten zu Ibrutinib (Imbruvica®) von Janssen Pharmaceutical…

Medizin und Markt Onkologie und Hämatologie