Anzeige

Onkologie • Hämatologie

Hämophilie A

Hämophilie A: Injiziertes Faktor-VIII-Gen erreicht mindestens einjährige Besserung

Die Gentherapie der Hämophilie ließ in einer Phase-3-Studie den Spiegel von Faktor VIII von ≤1 IU/dl auf im Mittel über 40 IU/dl steigen. Eine…

Onkologie • Hämatologie

Prostatakarzinom

Prostatakrebs: Bewegung mit Tumoraggressivität assoziiert

Männer mit Prostatakrebs, die wöchentlich 75–150 Minuten Walking betreiben, weisen bei Diagnosestellung weniger aggressive Tumoren auf als…

Onkologie • Hämatologie , Urologie

Nasopharynxkarzinom

Nasopharynxkarzinom: Chemotherapie-Triplet ĂĽberzeugt

Die gängigen Leitlinien empfehlen für das lokal fortgeschrittene, nicht-meta­stasierte Nasopharynxkarzinom derzeit eine Chemoradiotherapie mit…

Onkologie • Hämatologie , HNO

Hämophilie

Hämophilie: Eine Aufgabe für die Schmerzmedizin?

Auf dem Deutschen Schmerz- und Palliativtag 2022 stellten Dr. Holstein und Dr. Horlemann erstmals im Rahmen des Symposiums Hämophilie und Schmerz die…

Medizin und Markt Onkologie • Hämatologie

Phthalate aus Medikamenten

Weichmacher: Phthalate aus Medikamenten erhöhen Krebsrisiko

Phthalate erhöhen das Krebsrisiko von Kindern. Die Verbindungen kommen u.a. in Medikamentenkapseln oder als Stabilisatoren in Säften vor.

Onkologie • Hämatologie

Nagelmelanom

Nagelmelanom: Wann sind Nagelläsionen verdächtig?

Nagelmelanome werden oft erst Jahre nach ihrem Auftreten erkannt. Der Grund dafür liegt in der Verwechslung mit ungualen Mykosen und Hämatomen.…

Dermatologie , Onkologie • Hämatologie

GIST-Behandlung

Avapritinib hemmt als erster TKI „schwierige“ GIST-Mutation

Die Prognose von Patient:innen mit Gastrointestinalen Stromatumoren (GIST) hat sich durch Imatinib, Sunitinib und Regorafenib zwar verbessert. Doch…

Onkologie • Hämatologie , Gastroenterologie