Anzeige

Onkologie und Hämatologie

Mammakarzinom

Brustkrebs: Capivasertib/Fulvestrant nur für selektierte Erkrankte vorteilhaft

Ein Update der randomisierten Phase-2-Studie FAKTION unterstreicht die potenzielle therapeutische Bedeutung der AKT-Inhibition für rezidivierte…

Gynäkologie , Onkologie und Hämatologie ASCO 2022

Hautkrebs

Hautkrebs abseits von Melanomen eher operieren

Nicht-melanozytärer Hautkrebs gilt es – wenn möglich – zu entfernen. In der Erstlinie ist die Exzision trotzdem nicht immer die beste Wahl. Auch…

Onkologie und Hämatologie , Dermatologie

Ph+ ALL

Ph+ ALL: Erstlinientherapie mit Ponatinib/Blinatumomab scheint vielversprechend

Die Kombination aus Ponatinib und Blinatumomab könnte eine Alternative zur bisherigen Standardtherapie bei Patient:innen mit Ph+ ALL darstellen – mit…

Onkologie und Hämatologie EHA 2022

Nicht-kleinzelliges Lungenkarzinom

NSCLC: Immunchemotherapie in der Erstlinie unabhängig vom KRAS-Status effektiv

Bisher gibt es nur wenige Daten zur Wirksamkeit von Checkpoint-Inhibitoren in der Erstlinie des KRAS-mutierten NSCLC. Aus diesem Grund prüften…

Onkologie und Hämatologie , Pneumologie ASCO 2022

Low-Grade-Gliome

Low-Grade-Gliomen: Dabrafenib/Trametinib verdreifacht PFS von Kindern mit BRAF-Mutation

Eine Standard-Chemotherapie führt bei Kindern mit Low-Grade-Gliomen nur selten zum Erfolg. Ist eine BRAFV600-Mutation nachweisbar, ermöglicht eine…

Onkologie und Hämatologie , Neurologie ASCO 2022

Malignomassoziierte Geschwüre

Malignomassoziierte Hautläsionen erfordern Know-how und Fingerspitzengefühl

Hinter chronischen Wunden stecken nicht selten fortgeschrittene Primärtumoren oder Metastasen. Auch anfangs „normale“ chronische Wunden können…

Onkologie und Hämatologie , Dermatologie

Multiples Myelom

Ein bisschen „bi“ schadet nie

Mit Teclistamab und Talquetamab werden zurzeit zwei bispezifische Antikörper bei stark vorbehandelten Patienten mit Multiplem Myelom geprüft. Die…

Medizin und Markt Onkologie und Hämatologie