Onkologie und Hämatologie

Muskelschwäche und Dropped-Head-Syndrom unter Checkpointblockade

Die Checkpointblockade ist ein fester Bestandteil des onkologischen Therapiearsenals. Dennoch kann es darunter zu neurologischen Nebenwirkungen…

Onkologie und Hämatologie

Nach Stammzelltransplantation auf nicht-infektiöse Komplikationen an der Lunge achten

Etwa ein Drittel aller Patienten entwickelt nach hämatopoetischer Stammzelltransplantation pulmonale Komplikationen. Gerade nicht-infektiöse Schäden…

Pneumologie , Onkologie und Hämatologie

Lösung für schwierige Fälle

Der Checkpoint-Hemmer Cemiplimab erzielt in der Therapie des lokal fortgeschrittenen Basalzellkarzinoms ein gutes Ansprechen. Oft ist mehr als ein…

Medizin und Markt Onkologie und Hämatologie

FLT3-positive AML: Nach der Transplantation auf Multikinase-Inhibitor setzen?

Eine Erhaltungstherapie mit dem Multikinase-Inhibitor Sorafenib scheint Patienten mit akuter myeloischer Leukämie und FLT3-ITD-Mutation nach…

Onkologie und Hämatologie

Eine Klasse für sich

Beim multiplen Myelom verschlechtert sich mit jedem Rückfall die Prognose. Ein Medikament mit vollkommen neuem Wirkprinzip gibt Hoffnung, wenn der…

Medizin und Markt Onkologie und Hämatologie

Diagnostik, Therapie und Nachsorge des Analkarzinoms

Bisher gab es keine einheitliche Versorgungs­empfehlung für Patienten mit Analkrebs. In der neuen S3-Leitlinie formulieren nun erstmals Experten aus…

Onkologie und Hämatologie , Gastroenterologie

Vasookklusive Krisen zielgerichtet blockieren

Für Patienten mit Sichelzellanämie steht mit Crizanlizumab die erste zielgerichtete Therapie zur Verfügung. Der monoklonale Anti­körper verringert die…

Medizin und Markt Onkologie und Hämatologie