Onkologie und Hämatologie

Die Studien MONALEESA-3 und MONALEESA-7 zeigen: KISQALI®3 ist der einzige CDK4/6-Inhibitor, der signifikante Vorteile beim Gesamtüberleben gegenüber…

Medizin und Markt Onkologie und Hämatologie

Brustkrebs: Risiko-Patienten dosisintensiviert behandeln?

Die aktuelle Auswertung der deutschen GeparOcto-Studie verdeutlicht, dass nur Patienten mit frühem luminalem HER2- Mammakarzinom und hohem…

Onkologie und Hämatologie , Gynäkologie

Prostatakrebs: Nebenwirkungen verschiedener Therapieoptionen

Nach der Diagnose Prostatakarzinom muss man sich für eine Behandlung entscheiden. Mittlerweile stehen die 15-Jahres-Überlebenschancen verhältnismäßig…

Onkologie und Hämatologie , Urologie

Plattenepithelkarzinom: Länger leben mit NSAR?

Betroffene mit Plattenepithelkarzinomen im Kopf-Hals-Bereich, die parallel zu einer Radiochemotherapie nicht-steroidale antiinflammatorische Agenzien…

Onkologie und Hämatologie , Dermatologie

Nachfolger beim Melanom gesucht

Das Rezidivrisiko für Melanompatienten im Stadium IIA liegt ganz offensichtlich höher als vielfach angenommen. Eine Therapieoption ist adjuvantes…

Medizin und Markt Onkologie und Hämatologie

Neue Strategien gegen das Pankreaskarzinom

Nanoliposomales Irinotecan (nal-Iri) könnte die Therapie beim metastasierten Pankreaskarzinom schon in der Erstlinie verbessern. Ein Studie soll…

Medizin und Markt Onkologie und Hämatologie

CD38-Antikörper verbessert Prognose beim Multiplen Myelom

Verschiedene zytogenetische Anomalien wie chromosomale Translokationen und Deletionen gelten als Indikatoren für eine schlechte Prognose beim…

Onkologie und Hämatologie