Onkologie und Hämatologie

Mühsame Suche nach Biomarkern bei Checkpoint-Inhibitoren

Welche Faktoren beeinflussen die Pro­gnose von Patienten, die mit einer Immuntherapie behandelt wurden? Dieser Frage gingen chinesische Forscher in…

Onkologie und Hämatologie

Nasopharynxkarzinom: Ergänzende Radiotherapie verbessert Prognose

Erhalten Patienten mit de novo metastasiertem Nasopharynxkarzinom zusätzlich zur Chemotherapie eine lokoregionale Radiatio, verlängert sich das…

Onkologie und Hämatologie , HNO

Pankreaskarzinom bei Diabetes: Risiko liegt mit neuer Diagnose dreimal höher

Schon länger gilt ein Typ-2-Diabetes als Risikofaktor für Pankreaskarzinome. Viele Betroffene erkranken bereits Jahre vor ihrer Krebsdiagnose an der…

Diabetologie , Onkologie und Hämatologie

Prognostische Genexpressionspanel sind beim frühen Melanom bislang zu ungenau

In den USA werden ohne explizite Leitlinienempfehlungen bereits häufig Genexpressions­panel eingesetzt, um die Rezidivgefahr von Melanomen…

Onkologie und Hämatologie

Prostatakrebs: PSA-Abfall nach Androgendeprivation deutet auf günstigeren Verlauf

Das Ausmaß des PSA-Abfalls nach neoadjuvanter Androgendeprivation (ADT) ist ein Indikator für ein günstiges onkologisches Langzeitergebnis bei…

Onkologie und Hämatologie , Urologie

Reduzierte Rezidivrate bei Hochrisikopatienten mit frühem HR+/HER2- Mammakarzinom

Als „klinisch relevant“ bewertet ein Onkologe die Ergebnisse der monarchE. In der Studie reduzierte Abemaciclib das frühe Risiko für Rezidive und…

Onkologie und Hämatologie , Gynäkologie

Hilft Minoxidil gegen persistierende Alopezie durch Kopfbestrahlung?

Was vielfach im Kampf gegen die Männerglatze eingesetzt wird, hilft offenbar auch beim Haarverlust nach einer Kopfbestrahlung.

Dermatologie , Onkologie und Hämatologie