Onkologie und Hämatologie

Magenkrebs

Magen- und GEJ-Tumoren: Synergien gegen Adenokarzinome nutzen

Mit einer Dreifachtherapie aus Ramucirumab, Avelumab und Paclitaxel lässt sich bei Personen mit Adenokarzinom des Magens/gastroösophagealen Übergangs…

Onkologie und Hämatologie , Gastroenterologie DGHO 2022

Rauchen in der Schwangerschaft

Lungenkrebs: Rauchen in der Schwangerschaft als Risikofaktor

Abgesehen von einem frühen Einstieg in die Raucherkarriere steigern offenbar weitere Faktoren das Lungenkrebsrisiko, darunter Gene und Exposition in…

Pneumologie , Onkologie und Hämatologie , Gynäkologie

Chronische lymphatische Leukämie

CLL: Effektivität  der CAR-T-Zell-Therapie durch verschiedene Strategien steigern

Für die Therapie der CLL sind CAR-T-Zellen noch nicht etabliert – zu schwach ist bisher die Wirksamkeit. Verbessern ließe sie sich durch die…

Onkologie und Hämatologie DGHO 2022

Prostatakarzinom

Prostatakrebs: Die Auswahl wird größer

Ein weiterer Androgenrezeptor-Inhibitor wird beim high-volume metastasierten hormonsensitiven Prostatakrebs geprüft. Eine Interimsanalyse der…

Urologie , Onkologie und Hämatologie

Mamma-und Ovarialkarzinom

Mamma-und Ovarialkarzinom: DNA-Methylierung als neuer Risikomarker?

Frauen, deren weiße Blutzellen eine Promotor-Methylierung des BRCA1-Gens aufweisen, haben möglicherweise ein erhöhtes Risiko, an einem triple…

Onkologie und Hämatologie , Gynäkologie

Hämophilie A

Balanceakt zwischen Thrombose und Gelenkblutung

Hämophilie-A-Patient:innen werden heute deutlich älter und Komorbiditäten häufiger. Insbesondere die Behandlung von Personen mit Hämophilie A und…

Medizin und Markt Onkologie und Hämatologie

Extramammäre Form

Morbus Paget: Extramammäre Form metastasiert gern und ist oft mit weiteren Karzinomen assoziiert

Der extramammäre Morbus Paget wird zu Unrecht als In-situ-Karzinom bagatellisiert. Dabei tritt dieser Tumor häufig in Verbindung mit inneren…

Onkologie und Hämatologie , Dermatologie