Onkologie und Hämatologie

Könnte es Krebs sein? Diagnosestrategie für unspezifische Beschwerden erprobt

In England gibt es multidisziplinäre Diagnosezentren, die helfen sollen Krebs bei unspezifischen Symptomen früher zu erkennen. Eine Datenauswertung…

Onkologie und Hämatologie

Mühsame Suche nach Biomarkern bei Checkpoint-Inhibitoren

Welche Faktoren beeinflussen die Pro­gnose von Patienten, die mit einer Immuntherapie behandelt wurden? Dieser Frage gingen chinesische Forscher in…

Onkologie und Hämatologie

„Ein recht gutes Ergebnis für die Mistel“

Die adjuvante Behandlung von Krebspatienten mit einem bestimmten Mistelpräparat kann mit einem besseren Überleben verbunden sein. Das verdeutlichen…

Medizin und Markt Onkologie und Hämatologie

Pankreaskarzinom bei Diabetes: Risiko liegt mit neuer Diagnose dreimal höher

Schon länger gilt ein Typ-2-Diabetes als Risikofaktor für Pankreaskarzinome. Viele Betroffene erkranken bereits Jahre vor ihrer Krebsdiagnose an der…

Diabetologie , Onkologie und Hämatologie

Prognostische Genexpressionspanel sind beim frühen Melanom bislang zu ungenau

In den USA werden ohne explizite Leitlinienempfehlungen bereits häufig Genexpressions­panel eingesetzt, um die Rezidivgefahr von Melanomen…

Onkologie und Hämatologie

Prostatakrebs: PSA-Abfall nach Androgendeprivation deutet auf günstigeren Verlauf

Das Ausmaß des PSA-Abfalls nach neoadjuvanter Androgendeprivation (ADT) ist ein Indikator für ein günstiges onkologisches Langzeitergebnis bei…

Onkologie und Hämatologie , Urologie

Reduzierte Rezidivrate bei Hochrisikopatienten mit frühem HR+/HER2- Mammakarzinom

Als „klinisch relevant“ bewertet ein Onkologe die Ergebnisse der monarchE. In der Studie reduzierte Abemaciclib das frühe Risiko für Rezidive und…

Onkologie und Hämatologie , Gynäkologie