Anzeige

Onkologie und Hämatologie

Ewing-Sarkom

Ewing-Sarkom: Ifosfamid verbessert Gesamtüberleben

Die Evidenz für häufig eingesetzte Behandlungen beim rezidivierten oder refraktären Ewing-Sarkom ist begrenzt, randomisierte Untersuchungen fehlten…

Onkologie und Hämatologie ASCO 2022

Neutropenie

Neutropenie: Infektionsgefahr klinisch abschätzen

Eine deutlich verminderte Neutrophilenzahl kann viele Ursachen haben. Eines ist jedoch immer gleich: Es drohen schwere Infekte. Deshalb muss bei…

Onkologie und Hämatologie

DLBCL

DLBCL: Zusätzliche PET-Daten verbessern Vorhersage von PFS und OS

Seit beinahe 30 Jahren wird der Internationale Prognostische Index zur Evaluierung der Prognose beim DLBCL eingesetzt. Möglicherweise könnte ihn eine…

Onkologie und Hämatologie

Tomosynthese

Brustkrebs: Vorteile der Tomosynthese gegenüber der herkömmlichen Mammographie

Die zweidimensionale digitale Mammographie stellt gegenwärtig das Standardverfahren zur Brustkrebsfrüherkennung dar. Deutlich höhere…

Onkologie und Hämatologie , Gynäkologie

Lungenkrebsscreening

Mit Lungenkrebsscreening und mehr zu früherer Erkennung

Epidemiologische Daten zeigen in den USA einen Trend hin zu mehr Stadium-I- und weniger Stadium-IV-NSCLC. Das ist wahrscheinlich nicht nur ein Effekt…

Onkologie und Hämatologie , Pneumologie ASCO 2022

Duktales Adenokarzinom des Pankreas

Pankreskarzinom: mFOLFOX auf nab-Paclitaxel folgen lassen

Nicht alle Pankreastumoren sprechen gleich gut auf eine Chemotherapie an. Die Behandlung lässt sich dabei scheinbar durch eine initiale Gabe von…

Onkologie und Hämatologie , Gastroenterologie ASCO 2022

Adenokarzinom von Magen und GEJ

Magenkarzinom: Zusätzliche Gabe von Atezolizumab zu FLOT verbessert Resektabilität

Das FLOT-Regime ist Standard in der perioperativen Therapie von Adenokarzinomen des Magens und des gastroösophagealen Übergangs. In der Studie…

Onkologie und Hämatologie , Gastroenterologie ASCO 2022