Anzeige

Onkologie und Hämatologie

Rektumkarzinom

Rektumkarzinome: Anteil früher Diagnosen durch Darmkrebsscreening bisher nicht gestiegen

Seit 2019 erhalten Menschen zwischen 50 und 65 alle fünf Jahre eine Einladung zum immunologischen Stuhltest und zur Vorsorgekoloskopie. Zuvor hatte…

Gastroenterologie , Onkologie und Hämatologie

mCRPC und CPI 

Prostatakrebs: Wann spricht die Tumormutationslast für eine Checkpoint-Inhibition?

Die Ansprechraten von Männern mit metastasiertem kastrationsresistentem Prostatakarzinom auf Checkpoint-Inhibitoren sind dürftig. Aber es gibt dennoch…

Onkologie und Hämatologie , Urologie

Myelofibrose

Momelotinib bei Myelofibrose wirksamer als Danazol

Erkrankte mit Myelofibrose können mit modernen Medikamenten wie JAK1/2-Inhibitoren wirksam behandelt werden. Mit Momelotinib könnte sich für…

Onkologie und Hämatologie ASCO 2022

Pankreaskrebs

Mortalität von Pankreaskrebs-Erkrankten durch Nimotuzumab plus Gemcitabin halbiert

Patient:innen mit Pankreaskarzinomen und KRAS-Wildtyp haben mit Nimotuzumab plus Gemcitabin eine neue Therapieoption von hoher Effektivität und guter…

Onkologie und Hämatologie , Gastroenterologie ASCO 2022

Todesursache: Krebs

Tumoren mittlerweile Todesursache Nummer 1 bei Diabetes

Die Sterblichkeit von Menschen mit Typ-2-­Diabetes hat sich in den vergangenen 25 Jahren um 30–35 % verringert, berich­tete Prof. Dr. Wolfgang…

Onkologie und Hämatologie , Diabetologie

Multiples Myelom

MRD eignet sich womöglich für Therapieentscheidungen beim Multiplen Myelom

Während der prognostische Wert der minimalen Resterkrankung beim Multiplen Myelom mittlerweile in zahlreichen Studien belegt wurde, bleiben weitere…

Onkologie und Hämatologie ASCO 2022

Neu diagnostiziertes Multiples Myelom

Frühe ASCT bei Patient:innen mit neu diagnostiziertem Myelom von Vorteil

Stammzelltransplantation – ja oder nein? Welche Vorteile bringt sie? In der DETERMINATION-Studie wurde bestätigt, dass sie zusammen mit der…

Onkologie und Hämatologie ASCO 2022