Onkologie und Hämatologie

Neue Studie spricht für Lungenkrebs-Screening

Lungentumoren verursachen weltweit mehr Tote als Brust-, Darm- und Gebärmutterhalskrebs zusammen – trotzdem gibt es in Europa für die Krankheit kein…

Onkologie und Hämatologie , Pneumologie

CD38-Antikörper verzögert Progression vom smouldering zum manifesten Myelom

Der CD38-Antikörper Daratumumab verzögert die Progression eines Smouldering in ein manifestes Myelom. Für Patienten mit mittel bis hohem Risiko…

Onkologie und Hämatologie

Corona-Krise verunsichert Krebspatienten

Seit Wochen ist die Gesellschaft im Ausnahmezustand. Krankenhäuser und niedergelassene Ärzte organisieren ihre Aufgaben in der Corona-Krise neu.…

Gesundheitspolitik Onkologie und Hämatologie

Patienten unter onkologischer Behandlung kardiologisch überwachen

Die Betreuung von Tumorpatienten geht nicht nur Onkologen etwas an. Meist sind engmaschige kardiologische Kontrollen notwendig. Sonst kann es…

Kardiologie , Onkologie und Hämatologie

KISQALI®3 erreichte ein signifikant längeres Gesamtüberleben gegenüber Fulvestrant bei postmenopausalen Frauen und ist somit der einzige…

Medizin und Markt Onkologie und Hämatologie

MDS: Länger ohne Transfusion

Patienten mit myelodysplastischem Syndrom könnten von dem Erythrozyten-Reife-Aktivator Luspatercept profitieren. Unter Studienbedingungen verlängerte…

Medizin und Markt Onkologie und Hämatologie

Myelodysplastisches Syndrom: TP53-Mutationslast und weitere Anomalien beeinflussen MDS-Prognose

TP53-Mutationen sind häufig bei myelodysplastischen Syndromen, einer heterogenen Gruppe myeloider Störungen. Aber auch weitere Faktoren wie ein…

Onkologie und Hämatologie