Onkologie und Hämatologie

Tipps zur Ernährung bei Magenkarzinom und Speiseröhrenkrebs

Patienten mit gastroösophagealen Karzinomen starten häufig bereits mangelernährt in die Therapie. Um weiteren Gewichtsverlust zu verhindern, ist eine…

Onkologie und Hämatologie , Gastroenterologie

Der vollhumane Antikörper Vectibix® ermöglicht Ihren Patienten die Chance auf mehr als 3,5 Jahre medianes OS in ausgewählten Subgruppen.1–9 Und das…

Medizin und Markt Onkologie und Hämatologie

Leberzellkarzinom: ASS schützt vor Folgen einer Virushepatitis

Für niedrig dosierte Acetylsalicylsäure werden verschiedene präventive Effekte diskutiert. Eine erhöhte Gefahr für gastrointestinale Blutungen müssen…

Onkologie und Hämatologie , Gastroenterologie

Empfehlungen für triplenegativen und HER2+ Brustkrebs aktualisiert

Hat der Tumor beim triplenegativen Brustkrebs 10 mm überschritten, ist adjuvant eine Chemo indiziert. Und nur beim HER2+ mit Lymphknotenbefall bietet…

Onkologie und Hämatologie , Gynäkologie

Neuer ALK-Inhibitor verzögert Progression des fortgeschrittenen NSCLC um gut ein Jahr

Mit Brigatinib befindet sich ein neuer ALK-Inhibitor in der klinischen Prüfung bei Patienten mit fortgeschrittenem nicht-kleinzelligem Lungenkarzinom…

Onkologie und Hämatologie , Pneumologie

Magenkrebs: Singuläre Metastasen resezieren?

Welche Patienten mit Einzelmetastasen eines Magenkarzinoms länger leben, wenn zusätzlich zur Chemotherapie eine Resektion erfolgt, wird intensiv…

Onkologie und Hämatologie , Gastroenterologie

Neuroendokrine Tumoren: Verhältnis von Neutrophilen zu Lymphozyten als Prognosetool?

Gastroenteropankreatische neuroendokrine Tumoren (GEP-NET) sind zwar selten. Epidemiologische Daten deuten aber darauf hin, dass ihre Inzidenz…

Onkologie und Hämatologie , Endokrinologie