Anzeige

Onkologie und Hämatologie

DLBCL

Option für eine schwer zu behandelndes DLBCL

Stark vorbehandelte Patient:innen mit rezidiviertem/refraktärem DLBCL haben mit Glofitamab eine gute Chance auf eine Komplettremission – selbst wenn…

Onkologie und Hämatologie EHA 2022

Exzellente Ansprechraten

 „Weitere aktive Option für das fortgeschrittene Hodgkin-Lymphom“

Eine Kombination aus Brentuximab-Vedotin, Nivolumab und der Chemotherapie-Doublette Doxorubicin/Dacarbazin ist beim fortgeschrittenen klassischen…

Onkologie und Hämatologie EHA 2022

CML

CML: Die Suche nach der optimalen Therapiestrategie

Noch immer ist unklar, welche Strategie sich am besten eignet, um bei der chronischen myeloischen Leukämie in chronischer Phase eine therapiefreie…

Onkologie und Hämatologie EHA 2022

AML

Akute myeloische Leukämie: Hohes Rezidivrisiko für Erkrankte mit minimaler Resterkrankung vor Transplantation

Die Bestimmung der minimalen Resterkrankung gibt scheinbar Aufschluss über das Rezidivrisiko von AML-Betroffenen nach einer Transplantation. Laut…

Onkologie und Hämatologie ASCO 2022

Tripel-negatives Mammakarzinom

Tripel-negatives Mammakarzinom: Zusätzliches Pembrolizumab erhöht pCR-Rate und verringert Tumorlast

Eine explorative Analyse der KEYNOTE-522-Studie deutet darauf hin, dass Patientinnen mit frühem tripel-negativem Mammakarzinom und verbleibender…

Onkologie und Hämatologie , Gynäkologie ASCO 2022

Diabetes

Die meisten Menschen mit Diabetes sterben heute an Tumorleiden

Für viele Krebsentitäten ist gezeigt worden, dass Adipositas und Typ-2-Diabetes das Risiko deutlich erhöhen. Angepasste Vorsorgestrategien könnten…

Diabetologie , Onkologie und Hämatologie

Ovarialkarzinom

Eierstockkrebs: Dem PARP-Hemmer ist der HRD-Status egal

Für Frauen mit fortgeschrittenem Ovarialkarzinom ist die First-Line-Erhaltungstherapie mit einem PARP-Inhibitor nach platinbasierter Chemotherapie…

Onkologie und Hämatologie , Gynäkologie ASCO 2022