Onkologie und Hämatologie

Hyperthyreose: Behandlung scheint langfristig die krebsbedingte Mortalität zu erhöhen

Die nuklearmedizinische Therapie der Hyperthyreose gilt als sicher. Doch was der Schilddrüse hilft, könnte anderen Organen schaden. Im Raum steht…

Endokrinologie , Onkologie und Hämatologie

Mammakarzinom: BRCA-Testung ist nicht alles

Das metastasierte Mammakarzinom mit BRCA-Keimbahnmutation kann mittlerweile mit einem PARP-Hemmer behandelt werden. Damit rückt die BRCA-Testung…

Onkologie und Hämatologie , Gynäkologie

Nur von der EMA zugelassene Biosimilars wirklich vertrauenswürdig

Als Nachahmerprodukte biologischer Medikamente sind Biosimilars komplexe Moleküle, die einem aufwendigen Herstellungs- und Entwicklungsprozess…

Onkologie und Hämatologie

Dreierkombi führt zur mehr Komplettremissionen beim follikulären Lymphom

Wenn das follikuläre Non-Hodgkin-Lymphom rezidiviert – und vor allem wenn es therapierefraktär wird –, ist die Prognose schlecht. Polatuzumab Vedotin…

Onkologie und Hämatologie

Chemerin als möglicher Biomarker für das Kolorektalkarzinom

An der Plasmakonzentration des Botenstoffs Chemerin lässt sich das Risiko für Darmkrebs erkennen.

Onkologie und Hämatologie , Gastroenterologie

Schutz vorm Magenkarzinom: Keimeradikation, Vitamine und Knoblauch im Test

Mehr als zwei Jahrzehnte lang bewahrt eine H.-pylori-Eradikation Patienten vor einem Magenkarzinom. Aber auch Vitamin- und Knoblauchpräparate…

Gastroenterologie , Onkologie und Hämatologie

Nagelpilztherapie hilft nicht? An Melanom denken!

Eine gewisse Fehlerquote lässt sich nicht vermeiden, davon geht selbst der Bundesgerichtshof aus. Was nicht passieren darf: Trotz anderer Indizien an…

Dermatologie , Onkologie und Hämatologie