Onkologie und Hämatologie

Männlich oder weiblich – für die Krebstherapie noch lange nicht egal

Das Geschlecht beeinflusst auf vielfältige Weise Entstehung und Verlauf von Tumorerkrankungen. Auch Behandlungserfolg und Nebenwirkungsspektrum…

Onkologie und Hämatologie

Die Forschung in der Immunonkologie beschleunigen

Die Initiative Vision-Zero hat das ehrgeizige Ziel, die Zahl der Krebsneuerkrankungen und Todesfälle so weit wie möglich zu senken – im Idealfall auf…

Medizin und Markt Onkologie und Hämatologie

Klinische Erfahrungen aus der CAR-T-Zell-Therapie

In Studien konnten Patienten von CAR-T-Zell-Therapien profitieren. Welche Aspekte gibt es nun in der klinischen Anwendung bei der Auswahl von…

Medizin und Markt Onkologie und Hämatologie

Paraneoplastisches Syndrom kann auf die Psyche schlagen

Was hat die systemische Sklerose mit den Ovarien zu tun oder ein psychiatrischer Notfall mit dem Pan­kreas? Vielleicht nichts. Vielleicht handelt es…

Psychiatrie , Onkologie und Hämatologie

Wirkt in Magen und Darm

Beim metastasierten Kolorektal- oder Magenkrebs sollte man gerade in fortgeschrittenen Therapielinien auch patienten- und tumorassoziierte…

Medizin und Markt Onkologie und Hämatologie

Glioblastom: Verstärkte alkylierende Therapie vermindert nicht die Lebensqualität

Liegt bei Glioblastom-Patienten ein methylierter MGMT-Promoter vor, kann eine verstärkte alkylierende Therapie das Gesamtüberleben deutlich…

Onkologie und Hämatologie , Neurologie

Hautkrebs: Kopfbedeckung kann die Sonnencreme nicht ersetzen

Sich einzucremen ist lästig. Ist es vielleicht auch gar nicht immer nötig? Das wurde nun durch den Einsatz verschiedener Kopfbedeckungen überprüft.

Onkologie und Hämatologie , Dermatologie