Onkologie und Hämatologie

Kutanes Plattenepithelkarzinom: Neu zugelassene Systemtherapie verpasst Leitlinie

Seit Kurzem gibt es für das fortgeschrittene kutane Plattenepithelkarzinom (cSCC) eine zugelassene Systemtherapie. Die Krux: Die Zulassung erfolgte…

Onkologie und Hämatologie , Dermatologie

Progression verzögert

Die PARP-Inhibition ist ein etabliertes Therapieprinzip in der gynäkologischen Onkologie. Nun zeigen Studiendaten auch beim metastasierten…

Medizin und Markt Gastroenterologie , Onkologie und Hämatologie

Das Behandlungsspektrum erweitert

Zur Therapie des nicht-kleinzelligen Lungenkarzinoms sind bereits einige zielgerichtete Präparate im Einsatz. Sowohl für EGFR-mutierte als auch…

Medizin und Markt Onkologie und Hämatologie , Pneumologie

Bei der Früherkennung nach COPD und Lungenkrebs gemeinsam suchen

Pulmonale Karzinome und COPD haben neben dem betroffenen Organ noch etwas gemeinsam: Früh erkannt, lassen sich die Erkrankungen gut therapieren. Für…

Pneumologie , Onkologie und Hämatologie

Im Endometrium bei hohem Risiko zur Radiochemotherapie greifen

Insbesondere Patientinnen mit einem Stadium-III-Endometriumkarzinom und/oder einer serösen Histologie profitieren von einer Chemotherapie zusätzlich…

Onkologie und Hämatologie , Gynäkologie

DLBCL: Therapieregime bei Lymphomen der Keimzentren erweitern?

Diffus-großzellige B-Zell-Lymphome werden mit einer Kombination aus Immun- und Chemotherapie behandelt. Aber nicht alle Subtypen sprechen gut darauf…

Onkologie und Hämatologie

Mammakarzinom: Deeskalieren oder dran bleiben?

Patientinnen mit Mammakarzinom benötigen eine effiziente Behandlung, sollten aber auch keine Übertherapie erhalten. Vor diesem Hintergrund wird…

Onkologie und Hämatologie , Gynäkologie