Onkologie und Hämatologie

Blind auf drei Augen: Tumoren, Infektionen und Gefäßkomplikationen häufig übersehen

Diagnostische Fehler ereignen sich besonders häufig im ambulanten Bereich. Allein in den USA kommen jährlich bis zu 160 000 Patienten zu Schaden. Bei…

Onkologie und Hämatologie , Infektiologie , Angiologie

Anhand der Genetik die CLL-Therapie wählen

Die Onkopedia-Leitlinie zur Therapie der chronischen lymphatischen Leukämie wurde in diesem Jahr aktualisiert. Es wird deutlich: Der BTK-Hemmer…

Medizin und Markt Onkologie und Hämatologie

Mammographie-Screening zeigt Wirkung

Das Mammographie-Screening ist mittlerweile fester Bestandteil der Krebsfrüherkennungsprogramme in Deutschland. Eine aktuelle Auswertung der…

Onkologie und Hämatologie , Gynäkologie

Metastasierungsrisiko des nicht-kleinzelligen Bronchialkarzinoms von Position abhängig

Ob ein nicht-kleinzelliges Bronchialkarzinom zu mediastinalen Lymphknotenmetastasen führt, hängt auch von seiner Lokalisation ab. Tumoren im inneren…

Onkologie und Hämatologie , Pneumologie

Krebs durch Nachtarbeit?

Schon länger wird vermutet, dass Nachtschichtarbeit Krebs auslösen könnte. Dies wird auch von einem Expertengremium bestätigt.

Onkologie und Hämatologie

Antikörper als Frühwarnsystem für Mundhöhlenkrebs?

Über HPV-16- Antikörper lassen sich Risikopatienten für oropharyngeale Plattenepithelkarzinome identifizieren. Ein Screening wäre derzeit aber zu…

Onkologie und Hämatologie , HNO , Dermatologie

Subkutan statt intravenös: einfachere Antikörper-Applikation beim multiplen Myelom

Daratumumab gehört bereits in allen Therapielinien des multiplen Myeloms zum Standard. Bislang wird der Antikörper infundiert. Aber auch die…

Onkologie und Hämatologie