Onkologie und Hämatologie

Ältere Patienten mit Magenkrebs und Ösophagustumor: Kein Grund für Zytostatika-Verzicht

Wie intensiv muss die Chemo bei gebrechlichen Patienten mit gastroösophagealen Karzinomen sein? Dieser Frage ging die britische GO2-Studie nach.

Onkologie und Hämatologie , Gastroenterologie

Leberkarzinom: Senior hält seit knapp 20 Jahren seinem Krebs stand

Die Diagnose hepatozelluläres Karzinom ließ für den älteren Herren nichts Gutes ahnen. Doch der heute 83-Jährige trotzt jeder Prognose – dank ganz…

Onkologie und Hämatologie , Gastroenterologie

EU-Zulassung für Kombination beim Multiplen Myelom

Die Europäische Kommission hat Elotuzumab in Kombination mit Pomalidomid und niedrig dosiertem Dexamethason (EPd) zur Behandlung des rezidivierten…

Medizin und Markt Onkologie und Hämatologie Zulassung

Malariamittel beim Pankreaskarzinom geprüft

Ein Malariawirkstoff in der Therapie des metastasierten Pankreaskarzinoms? Diese ungewöhnlich klingende Konstellation soll die Bildung von…

Onkologie und Hämatologie , Gastroenterologie

CLL bald mit CAR-T-Zellen behandeln?

Die CAR-T-Zell-Therapie wird nun bei rezidivierter oder refraktärer chronischer lymphatischer Leukämie geprüft. Eine Zwischenauswertung von TRANSCEND…

Onkologie und Hämatologie

Patienten über Stimmprobleme nach Schilddrüsen-Operationen besser aufklären

Durch die Exzision eines Schilddrüsen-Tumors kann sich die Stimme des Patienten langfristig verändern. Das passiert vor allem dann, wenn zusätzlich…

Onkologie und Hämatologie , Endokrinologie

Leukämie: L-Arginin könnte kardiotoxische Nebenwirkungen verringern

Wegen der bekannten Kardiotoxizität von Anthrazyklinen ist die protokollgerechte Verabreichung solch einer Chemotherapie oft schwierig. Die…

Onkologie und Hämatologie