Onkologie und Hämatologie

Therapieresistenz bei CML mit Next Generation Sequencing früher nachweisen

Die frühe Aufdeckung von BCR-ABL1-Mutationen kann offenbar die Prognose bei chronischer myeloischer Leukämie beeinflussen. Englische Hämatologen…

Onkologie und Hämatologie

Primäre Operation des frühen Rektumkarzinoms könnte bei Niedrigrisiko genügen

Das Wichtigste bei der Chirurgie des frühen Rektumkarzinoms: ein negativer zirkumferenzieller Resektionsrand. Eine Chemoradiotherapie scheint dabei…

Onkologie und Hämatologie , Gastroenterologie

Pestizidexposition: Geringere Wirkung der Immunchemo beim DLBCL

Die Rolle von Pestiziden bei der Krebsentstehung ist ein hochbrisantes Thema. Vor allem in den USA laufen zahlreiche gerichtliche Prozesse. In einer…

Onkologie und Hämatologie

Adnextumoren: Resektion von Geschwülsten offenbar nicht immer nötig

Nicht jeder Tumor der Adnexe muss operativ entfernt werden. Im Ultraschall als gutartig eingestufte Ovar- oder Tubenprozesse haben bei konservativem…

Gynäkologie , Onkologie und Hämatologie

Was ist für NSCLC-Patienten mit wenigen Metastasen möglich?

Von einem aggressiven lokalen Behandlungskonzept profitieren bei Weitem nicht alle Patienten mit oligometastasiertem NSCLC. Selektionskriterien…

Pneumologie , Onkologie und Hämatologie

PARP-Inhibitor jetzt auch bei Brustkrebs

Für Patientinnen mit fortgeschrittenem Mammakarzinom und BRCA1/2-Keimbahnmutation steht eine neue Behandlungsoption zur Verfügung: Erweitert wurde…

Medizin und Markt Onkologie und Hämatologie

Osteoporose: Bei Brustkrebs Messung der Knochenmineraldichte nicht vergessen

Brustkrebspatientinnen haben unter einer endokrinen Therapie ein deutlich erhöhtes Osteoporose- und damit auch Frakturrisiko. Besonders gefährdete…

Onkologie und Hämatologie , Gynäkologie , Orthopädie