Onkologie und Hämatologie

Ohne Risikostratifizierung werden benigne Schilddrüsenknoten weiter biopsiert

Das Krebsrisiko von Patienten mit gutartigen Schilddrüsenknoten ist nur leicht erhöht. Generelle Kontrollbiopsien sind deswegen eigentlich un­nötig,…

Onkologie und Hämatologie , Endokrinologie

Welches Präparat gegen aktinische Keratose?

Gegen die aktinische Keratose stehen eine Reihe topischer Wirkstoffe zur Verfügung. Der nachhaltigste­ Behandlungserfolg ist mit 5%iger…

Dermatologie , Onkologie und Hämatologie

Neoadjuvant gegen das Nierenzellkarzinom

Patienten mit einem primär metastasierten Nierenzellkarzinom werden üblicherweise vor der systemischen Therapie mittels zytoreduktiver Nephrektomie…

Onkologie und Hämatologie , Nephrologie

Computeralgorithmus schlägt Ärzte im Erkennen von schwarzem Hautkrebs

Ausgestattet mit einem Dermatoskop übersieht auch der geübte Hautarzt so manches Melanom. Der Computer kann das besser.

Onkologie und Hämatologie

Metastasiertes Kolorektalkarzinom: Checkpoint-Blockade bringt Überlebensvorteil

Beim metastasierten Kolorektalkarzinom werden derzeit wie auch bei anderen Tumoren Checkpoint-Inhibitoren geprüft. In einer Phase-II-Studie mit…

Gastroenterologie , Onkologie und Hämatologie

Chemotherapie bei AML: Optimale Mischung durch Liposomen möglich

Im Verhältnis 1:5 verlängern Daunorubicin und Cytarabin das Gesamtüberleben bei älteren AML-Patienten gegenüber dem standardmäßigen 7+3-Schema. Die…

Onkologie und Hämatologie

Neue Studiendaten zur Prophylaxe bei Hämophilie

Dass alte Schläuche noch immer zu etwas gut sind, beweisen Studiendaten zum Rekombinanten Faktor VII gegen Hämophilie. Aber auch…

Medizin und Markt Onkologie und Hämatologie