Onkologie und Hämatologie

Krebsprävention: Nach dem Abendessen noch wach bleiben

Vom Esstisch aufstehen und kurz darauf ins Bett fallen – keine gute Idee, wenn es nach einer spanischen Studie geht. Menschen, die so ihren Abend…

Onkologie und Hämatologie

Multiple CT-Scans fördern Hirntumoren bei Kindern

Die häufigsten Malignome, die nach einer CT Strahlungsdosis in jungen Jahren auftreten können, sind Leukämien und Hirntumoren.

Onkologie und Hämatologie

Zervixkarzinom: Nach HPV-Test weniger Läsionen als nach Zytologie

HPV-Test oder Zytologie beim Zervixkarzinom-Screening? Die Frage ist nach wie vor virulent. Eine randomisierte Studie mit fast 20 000 Teilnehmerinnen…

Onkologie und Hämatologie

Automatisierte Software soll helfen, Karzinome in dichten Mammae zu finden

In dichtem Brustgewebe detektieren Ärzte häufiger Karzinome als in mammographisch weniger dichten Brüsten. Ein erhöhtes Krebsrisiko scheint jedoch…

Onkologie und Hämatologie , Gynäkologie

Bei jungen Krebspatienten an die Hormone denken

Gerade für Jugendliche und junge Erwachsene spielen die Langzeitfolgen einer Krebstherapie eine wichtige Rolle. Dänische Wissenschaftler haben…

Endokrinologie , Onkologie und Hämatologie

Flugbegleiter erkranken häufiger an Krebs

Im Vergleich zur Allgemeinbevölkerung erkranken Flugbegleiter häufiger an gynäkologischen Tumoren, Haut-, Darm- und Schilddrüsenkrebs. Und das,…

Onkologie und Hämatologie

Maligner Pleuraerguss lässt sich ambulant mit Talkum behandeln

In fortgeschrittenen Krebsstadien kommt es häufiger zu einem malignen Pleuraerguss. Talkum über einen pleuralen Verweilkatheter zu applizieren, ist…

Onkologie und Hämatologie , Pneumologie